Was Jennifer Aniston an Jennifer Lopez liebt

·Freie Autorin
·Lesedauer: 2 Min.

Stars schwärmen nicht für andere Stars? Von wegen! Jennifer Aniston beispielsweise hat ein Faible für Jennifer Lopez. Und es gibt eine Sache, die die Schauspielerin an ihrer Namensvetterin ganz besonders bewundert.

Jennifer Aniston findet Jennifer Lopez toll (Bilder: ddp images)
Jennifer Aniston findet Jennifer Lopez toll (Bilder: ddp images)

Obwohl Jennifer Aniston seit mehr als zwei Jahrzehnten im Showgeschäft ist, gibt sie zu, dass es sich für sie komisch anfühlt, auf dem roten Teppich zu posieren. "Dein Stylist sagt dir 'Tu das nicht! Mach das!' und ich so 'Mensch, das fühlt sich seltsam an. Ich weiß nicht, wie ich auf dem Red Carpet stehen soll, aber ich gebe mein Bestes", erklärte Jennifer Aniston in einem Interview mit der US-amerikanischen "InStyle". 

Doch die Schauspielerin gibt ebenfalls zu, dass es eine Person in Hollywood gibt, die sie bewundert und die sich besonders gut auf dem roten Teppich bewegen kann: Jennifer Lopez. "Ich würde gerne wissen, was ihr diesen Look verleiht, der wirkt, als würde sie innerlich kochen. Es ist unglaublich", so Aniston. "Es sieht fast so aus, als wäre sie konstant auf jemanden wütend. Aber sie ist umwerfend. Sie scheint zu sagen 'Ich kann nicht glauben, dass ich hier stehe.' Aber ich glaube nicht, dass sie sich überhaupt anstrengen muss. Sie hat es einfach drauf. Sie ist eine Perfomerin."

Verblüffend ähnlich: Doppelgängerin von Jennifer Aniston begeistert das Netz

Sie selbst versuche zu den Menschen, die sie fotografieren, eine Beziehung aufzubauen, wenn sie auf dem roten Teppich ist. "Viele von ihnen kenne ich schon lange und dann sage ich 'Hallo'", erklärt die 52-Jährige. "Wenn ich mit jemanden interagiere, fällt es mir leichter."

Jennifer Aniston bricht mit Impfgegnern

Im Interview mit der "InStyle" erzählte Jennifer Aniston nicht nur von ihrer Liebe zu Jennifer Lopez, sondern auch davon, dass sie kein Risiko bezüglich des Coronavirus eingehen möchte. Der Hollywood-Star selbst sei geimpft und habe für Impfverweigerer keinerlei Verständnis: "Es gibt immer noch eine große Gruppe von Leuten, die Impfgegner sind oder nicht auf die Fakten hören wollen. Das ist wirklich eine Schande", sagte sie dem Magazin. "Ich habe in meiner wöchentlichen Routine gerade ein paar Leute verloren, die sich geweigert haben oder nicht offengelegt haben [ob sie geimpft waren oder nicht], und das war sehr bedauerlich", erzählte sie weiter.

Jennifer Aniston: Ein Chip gegen Stress

"Ich glaube, es ist unsere moralische und berufliche Verpflichtung, andere zu informieren, da wir nicht isoliert bleiben und jeden Tag getestet werden", so Aniston. "Es ist schwierig, weil jeder ein Recht auf seine eigene Meinung hat - aber bei vielen Meinungen habe ich das Gefühl, dass sie auf nichts anderem als Angst oder Propaganda basieren."

VIDEO: Jennifer Aniston: Keine Zeit für Impfgegner

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.