Wie ein „Pizza-Schneider“: Neues Beauty-Produkt bringt Schwung ins Make-up

Make-up-Artist Lindsay schwört auf das neue Lidstrich-Wunder. (Screenshot: Instagram / cosmo.castle)

Auf Instagram überschlagen sich Blogger und Beauty-Expertinnen mit Lob für das neue Make-up-Tool. Die Innovation von „MAC Cosmetics“ soll das Auftragen von flüssigem Eyeliner nun so einfach machen, dass es auch die ungeübteste Hand schafft, einen perfekten Strich zu ziehen.

Der rollende Applikator ähnelt einem winzig kleinen Pizza-Roller. Mit dem Mini-Rädchen in Scheibenform kann jede Beauty-Queen nun den Eyeliner in einem Rutsch auf das Augenlid auftragen, ohne absetzen zu müssen. Wo früher die Pinselstriche regelmäßig verwackelten und die gebogenen Linien unterschiedliche Breiten hatten, soll das „Rollerwheel“ von MAC jetzt für mehr Präzision sorgen.

Die Beauty-Innovation für grafische Linien gibt es in den Farben Schwarz, Braun und Dunkelblau, wobei die schwarze Version außerdem in matt und glänzend erhältlich ist. Das kleine Beauty-Wunder von MAC kommt gerade recht, macht sich die eine oder andere Beauty-Queen doch bereits Gedanken über ihren Halloween-Look.

Und auch hier leistet das „Rollerwheel“ gute Dienste. Denn mit dem flüssigen Eyeliner-Rädchen lassen sich die außergewöhnlichsten Formen einfach auf das Gesicht auftragen – und auch einfach mit Augen-Make-up-Entferner wieder abwaschen.

Die Idee des Eyeliners in Scheibenform kommt an bei den Nutzerinnen – auch andere Hersteller wie Artdeco haben bereits die Vorteile des kleinen Pizza-Schneiders erkannt und ähnliche Produkte auf den Markt gebracht.

 

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Style-News direkt in euren Feed!