Wissenschaftlicher Durchbruch: Fettarme Schokolade könnte bald genauso lecker schmecken wie normale

Wissenschaftler haben eine besondere Eigenschaft der Schokolade entdeckt. Mit der Erkenntnis könnte in Zukunft fettarme Schokolade entwickelt werden, die genauso lecker schmeckt wie die normale.

Faszination Schokolade: Britische Wissenschaftler sind dem Phänomen auf den Grund gegangen. (Symbolbild: Getty Images)
Faszination Schokolade: Britische Wissenschaftler sind dem Phänomen auf den Grund gegangen. (Symbolbild: Getty Images)

Mmh, Schokolade. Wer liebt es nicht, dieses Genussmittel? In allen Formen und Variationen genießen wir – oder jedenfalls viele, sehr viele von uns – diese Süßigkeit. Warum aber schmeckt uns Schokolade so gut? Liegt es am Kakao? Macht es der Zucker? Es ist ein Fall für die Wissenschaft, die sich dem Thema nun tatsächlich methodisch genähert hat.

Sicher, ja, die Inhaltsstoffe haben großen Anteil an ihrem Geschmack, unwiderstehlich macht Schokolade aber auch die Art und Weise, wie sie sich im Mund verhält und anfühlt. Nicht wahr? Wir lieben es doch, wie Schokolade im Mund zergeht und sich hier verteilt. Dieses Phänomen haben Wissenschaftler der University of Leeds in England genauer unter die Lupe genommen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Wie verhält sich Schokolade im Mund?

Und stellten laut der britischen Zeitung "The Guardian" Folgendes fest: Beim Schmelzvorgang setzt Schokolade einen Fettfilm frei, der sich auf der Zunge ausbreitet und dem Genießer der Süßware ein angenehmes Gefühl vermittelt. Da haben wir es, der Fettfilm steuert also seinen Anteil bei für den unwiderstehlichen Schokoladengeschmack. Frage beantwortet.

Ja, aber! Die Antwort mag so manchen Schokoladenliebhaber zufriedenstellen, die ewig neugierige Wissenschaft aber möchte bei dieser Erkenntnis nicht verharren. Sie will die Forschungsergebnisse nutzbar machen für weitere Entdeckungen, die wiederum für die Gesellschaft von Nutzen sein könnten.

Welchen Nutzen hat die Erkenntnis?

Close-up portrait of nice cute charming attractive winsome glamorous cheerful girl wearing striped t-shirt holding in hands looking favorite dessert life lifestyle advert isolated on pink background.
Werden wir bald Schokolade auch mit ruhigem Gewissen genießen? (Symbolbild: Getty Images)

Und tatsächlich haben die Leeds-Forschenden bereits das nächste Ziel anvisiert. Sie meinen, die nun festgestellte Eigenschaft von Schokolade kann auch auf ihre fettarme Variante übertragen werden. "Wir glauben", sagt Studienleiterin Siavash Soltanahmadi, "es kann eine neue Generation von Schokolade entwickelt werden, die das Gefühl und die Empfindung von fettreicher Schokolade bietet."

Was für eine Entdeckung wäre das. Eine Sensation. Es wäre sozusagen das Sahnehäubchen auf dem Schokoladenguss. Endlich könnten wir unsere liebste Süßigkeit nicht nur genießen, sondern das auch mit reinem Gewissen tun, also ohne Sorge um die Folgen für Figur und Gesundheit. Wir wünschen Ihnen die größten Erfolge bei Ihrer Arbeit, liebe Forschenden.

Im Video: Schokolade lagern - Warum der Kühlschrank nicht geeignet ist