Wladimir Putin ist gegen einen Atomkonflikt

Der russische Präsident sprach vor den 191 Unterzeichnern des Atomwaffensperrvertrags und erklärte, er wolle keine Atomwaffen einsetzen, auch wenn mehrere Staaten dem Kremlbewohner misstrauen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.