Wladimir Putin: Russische Partei will ihn nicht mehr "Präsident" nennen

Die Liberal-Demokratische Nationalistische Partei fordert, dass der russische Staatschef nicht mehr als "Präsident" bezeichnet werden soll, weil die Partei das Wort für "peinlich" hält.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.