Wladimir Putin von zwei russischen Obersten beleidigt

Wladimir Putin credit:Bang Showbiz
Wladimir Putin credit:Bang Showbiz

Zwei Oberste der russischen Armee wurden heimlich aufgenommen, wie sie Wladimir Putin nach dem gescheiterten Angriff auf Kiew beleidigten.

Sie fühlten sich gedemütigt, nachdem ihre Männer ihre Angriffe auf die ukrainische Hauptstadt abgebrochen hatten. In einer angeblich während eines Telefongesprächs aufgezeichneten Aufnahme ist Oberst Maksim Vlassov und Witali Kowtun zu hören, wie sie den Staatschef und seine Entscheidung, Kiew nicht erneut anzugreifen, kritisieren.

Laut ‘Daily Beast’ ist Kowtun zu hören, wie er sagt: "Eine f****** Rakete sollte in das Kiewer Parlament einschlagen. Warum fliegt keine verdammte Rakete? Ich verstehe es verdammt nochmal nicht. Putin, du Wichser". Er fügte hinzu: "Warum gibt es keine Raketen auf Kiew... Da wurde etwas nicht richtig gemacht. " Das angebliche Telefonat soll am 14. April stattgefunden haben. Die beiden Armeeangehörigen hätten auch den russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu stark beleidigt und ihn unter anderem als "inkompetent" bezeichnet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.