Eine Woche vor Verkaufsstart: Neues "Fifty Shades"-Buch gestohlen

Autorin E.L. James ist ein Exemplar ihres neuen Buchs "Grey" abhanden gekommen

Schock f?r Bestseller-Autorin E.L. James: Knapp eine Woche bevor ihr neuer “Fifty Shades”-Roman “Grey” in die britischen Buchl?den kommt, ist ein Exemplar offenbar gestohlen worden. Wie das “People”-Magazin online berichtet, hat die Polizei bereits Ermittlungen aufgenommen. Der f?r das Buch zust?ndigen Verlagsgruppe Random House sei dem Bericht zufolge der Diebstahl am Montag aufgefallen. Umgehend seien die Beh?rden eingeschaltet worden, weil vor allem bef?rchtet wird, dass die Diebe das Buch noch vor dem Verkaufsstart am 18. Juni im Internet ver?ffentlichen k?nnten.

Wo genau das Buch gestohlen wurde, konnte die Polizei bisher nicht herausfinden. Die Diebe k?nnten sowohl im Warenlager als auch auf dem Weg dorthin zugeschlagen haben, erkl?rte ein Sprecher der Beh?rden. Man arbeite aber daran, den Ort des Diebstahls herauszufinden. Das Buch mit dem schlichten Titel “Grey” ist ein Weiterdreh der erotischen Bestseller-Reihe, der diesmal die Geschehnisse von “Fifty Shades” aus der Sicht von Protagonist Christian Grey erz?hlt. In Deutschland erscheint das hei? ersehnte Buch am 21. August.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.