Wunderbar: Ketchup eignet sich auch als Reinigungsmittel

Ketchup kann hartnäckige Flecken auf Textilien hinterlassen. Was die wenigsten wissen: Die Tomatensoße schafft auch das Gegenteil – sie eignet sich nämlich auch als Reinigungsmittel.

Female hand cleaning (ketchup) tomato sauce stai with tissue paper.close up
Ketchup als Reinigungsmittel? Klingt absurd? Ist aber kein Wunder! (Symbolbild: Getty Images)

Nein, ein Fleck auf Bluse oder Hemd lässt sich mit einem weiteren Ketchup-Klecks kaum entfernen. Aber hartnäckigen Verschmutzungen etwa an Waschbecken und Wasserhahn kam man mit der Soße durchaus den Garaus machen.

Backpapier nur zum Backen? Diese drei Tricks beweisen das Gegenteil

Auch der Reinigungsvorgang ist denkbar einfach: Die entsprechende Stelle mit Ketchup einreiben, wirken lassen und abwaschen. Fertig, Waschbecken und Wasserhahn glänzen wieder wie neu.

Versteckte Eigenschaft von Ketchup

Das behauptet so mancher Haushaltsprofi auf Facebook, Twitter und anderen sozialen Netzwerken. So wie dieser junge Mann, der mit Ketchup manchmal "effektiv" auch Töpfe reinige, wie er sagt:

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auch im folgenden Twitter-Beitrag wird auf die besondere Eigenschaft der Tomatensoße hingewiesen. "Verwenden Sie Ketchup, um Ihr Waschbecken aus rostfreiem Stahl zu reinigen", heißt es in dem Post mit dem Hashtag "TipOfTheDay":

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Diese Eigenschaft des Ketchups mag für viele eine Überraschung sein, ein Wundermittel ist die Soße deshalb aber nicht. Denn: Ketchup enthält Essig und dieses Lebensmittel, in Wasser verdünnte Essigsäure, hat eine reinigende und desinfizierende Wirkung.

VIDEO: So reinigt man den Kühlschrank richtig