Yoga: Die coolsten Matten für drinnen und draußen

Vanessa Peschla
Lifestyle Editor

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Um richtig Yoga trainieren zu können ist eine Yogamatte unabdinglich. (Bild: Getty Images)

Yoga ist eine Sportart, die in den letzten Jahren sehr beliebt geworden ist - für eine richtige Praxis braucht man nur zwei Dinge: Zeit und eine gute Yogamatte. Wir haben euch die schönsten und praktischsten rausgesucht, damit ihr sowohl in euren eigenen vier Wänden, als auch in der Nature Yoga praktizieren könnt.

Yoga ist gefühlt überall: In jeder Stadt gibt es mehrere Studios aufgemacht, auf YouTube kann man den sogenannten Yoga-Flows in verschiedenen Sprachen folgen und Stars wie Gigi Hadid und Reese Witherspoon haben den Athlesure-Look auch als Fashion-Statement etabliert.

Während der Corona-Krise entwickelt sich Yoga erneut zu einem Hype, da diese Sportart wenig Platz braucht und sowohl Körper, als auch Geist beansprucht. So kann während diesen ungewissen Zeiten Stress abgebaut werden, und das ganz einfach in der eigenen Wohnung. Damit das Yoga-Erlebnis ein gutes wird und man sich während den Figuren entspannt, sollte man in eine gute Yoga-Matte investieren. Es ist besonders wichtig, dass die Matte rutschfest ist, damit sie einem auch bei schwierigen Haltungen eine gute Basis verleiht. Außerdem sollte sie leicht und gut einzurollen sein. Ein Bonus ist natürlich der Look der Matte - wir haben euch die Yogamatten rausgesucht, die sowohl funktional, als auch ein cooles oder schönes Design haben. Unsere Top 5:

Alo Yoga Warrior-Matte

Diese Yogamatte ist allein wegen ihrer Farbe ein Hingucker. Denn eine weiße Matte sieht man fast nie in Yogastudios. Zusätzlich ist sie sowohl an der Unterfläche, als auch auf der Oberfläche rutschfest. Dabei ist egal ob die Matte auf einem trockenen oder nassen Untergrund liegt. Das silberne Logo gibt der Yogamatte einen modernen Touch, ohne zu sehr aufzutragen. Die Matte von Alo Yoga kostet 90 Euro und hat damit auf jeden Fall ihren Preis. Doch die Qualität der internationalen Marke spricht für sich - viele Stars sind Fan des Labels. Außerdem braucht man so nur einmal investieren - die Matte ist einfach zu reinigen und besteht aus Leder und Gummi, wodurch sie sehr robust ist.

Diese Leggings lieben die Promis! Und sie ist gerade stark reduziert

Reebok Yoga- und Trainingsmatte

Auch auf der Matte von Reebok hast du einen guten Grip, denn sie besteht sowohl oben als auch unten aus einer Anti-Rutsch-Struktur. Das schwarz-weiße Design mit den Punkten ist vor allem für die Yoga-Praxis sehr praktisch, denn man kann kontrollieren ob die Arme und Bein wirklich parallel sind, beziehungsweise andere Körperabstände kontrollieren. Die Matte ist so gepolstert, dass du einen angenehmen Schutz zwischen dir und dem Boden spürst, ohne dass du in sie hinein sinkst.

Liforme Travel Matte

Diese besondere Yoga-Matte aus Naturkautschuk sieht nicht nur super stylisch aus, sondern ist auch noch total praktisch. Die Formen auf der Matte haben nämlich einen Grund und zeigen Yogis bis zu 1,75 Metern zum Beispiel wie weit ihre Arme und Beine beim herabschauenden Hund auseinander stehen sollten. Außerdem ist die Oberfläche mit einem speziell von Liforme entwickeltem, biologisch abbaubarem Eco-Polyurethan beschichtet, was die Matte besonders rutschfest macht. Sie wiegt lediglich ca. 1,6 Kilogramm und ist aufgrund der inklusive Yogatasche einfach zu transportieren. Der teure Preis lässt sich dadurch erklären, dass die Matte fast nur aus natürlichen Materialien besteht und länger und breiter als eine herkömmliche Yoga-Matte ist.

Yogistar “Fold me” Matte

Mit dieser Yogamatte wirst du, sind die Yogastudios wieder eröffnet, alle Blicke auf dich ziehen. Und auch Zuhause kann sie fast als Deko-Element durchgehen, so schön ist die hellblau gemusterte Matte von Yogistar. Durch die strukturierte Oberfläche ist diese Matte besonders rutschfest und lässt sich dadurch einfach zusammen klappen und transportieren.

Alex Leinen-Yogamatte

Diese Matte besteht aus einem besonderen Material, nämlich aus Leinen. Zumindest die Oberfläche, die durch ihr schönes besticktes Design gleich Lust auf die nächste Yoga Stunde. Das Material ist rutschfest und kann Flüssigkeiten optimal aufnehmen. Der Bode besteht aus Gummi und verrutscht somit auch nicht während den Übungen. Man muss sich zunächst an das neue Material gewöhnen, da es sich nicht so weich anfühlt wie herkömmliche Yogamatten. Dafür ist es aber ein natürliches Material, das sehr lange halten wird.

10 kostenlose Workout-Apps, mit denen du während der Selbstisolation fit bleibst