Zaras Make-up-Collection ist Luxus für wenig Geld – ich habe sie getestet

·Lesedauer: 5 Min.

Spätestens seit dem Launch von Zaras Lippenstift-Palette 2018 und der Parfum-Collab mit Jo Malone ein Jahr später ist Zaras Beauty-Sortiment in aller Munde. Das weiß natürlich auch die Brand selbst – und hat ihr Angebot jetzt um eine komplette Make-up-Collection ergänzt, die selbst mit Luxusprodukten mithalten kann.

Von Lippenstift in einer Handvoll verschiedener Töne und Finishes (matt, halbmatt, seidig glänzend und glossig-pflegend) über Lidschatten- und Gesichts-Paletten bis hin zu Bronzer: Zaras Make-up-Collection ist größer und besser denn je. Kein Wunder; schließlich steckt hinter deren Creative Direction die Make-up-Artist-Legende Diane Kendal.

Die Collection, deren Produkte schon ab 8,95 Euro zu haben sind, verspricht dabei nicht nur effektive Inhaltsstoffe, sondern setzt zusätzlich auf Nachhaltigkeit: Alle Paletten, Puder und Lippenstifte sind nachfüllbar. Das ist auf jeden Fall ein großes Plus – aber ist das Make-up seinen Hype wirklich wert? Hier die ehrliche Meinung einer Beauty-Redakteurin.

Refinery29 macht es sich zum Ziel, dir nur die besten Produkte vorzustellen, damit dich die Auswahl der Onlineshops nicht erschlägt. Deshalb wurde alles, was wir dir empfehlen, liebevoll vom Team kuratiert. Wenn du über Refinery29 zu einem Onlineshop gelangst und etwas kaufst, bekommen wir gegebenenfalls einen Teil des Umsatzes über die Affiliate-Linksetzung.

Psst, kleiner Tipp: In Sachen Inhaltsstoffe und Farbe ist Zaras Lippenstift quasi eine exakte Kopie des <a href="https://stockx.com/de-de/supreme-pat-mcgrath-labs-lipstick-red" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Supreme x Pat McGrath Lipstick" class="link rapid-noclick-resp">Supreme x Pat McGrath Lipstick</a>, der im vergangenen Sommer und Herbst überall ausverkauft war – und die Zara-Version, der <a href="https://www.zara.com/de/de/ultimatte-matte-lipstick---nachf%C3%BCllbar-p24110300.html?v1=109675300&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Ultimate Matte Lipstick in „Original“" class="link rapid-noclick-resp">Ultimate Matte Lipstick in „Original“</a> (10,95 €), ist mein neuer Lieblings-Lippenstift. Die Farbstärke ist unglaublich, und meine Lippen fühlen sich dabei glatt an, ohne auszutrocknen. Die kantige Form erleichtert das genaue Auftragen und lässt mich auf Lipliner verzichten, und ewig lange hält er auch noch. Nur nach dem Essen musste ich die Farbe einmal kurz auffrischen, sah aber auch nach Stunden noch so intensiv aus wie nach dem ersten Auftragen. Für 10,95 Euro ist das echt ein Schnäppchen, und bei 14 Nuancen ist auch <a href="https://www.refinery29.com/de-de/lippenstift-unterton-warm-kuehl" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:für jeden Hautton die richtige" class="link rapid-noclick-resp">für jeden Hautton die richtige</a> dabei. <br> <br>Ich habe den Lippenstift mit der <a href="https://www.zara.com/de/de/gesichtspalette---nachf%C3%BCllbar-p24130609.html?v1=110292158&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Gesichtspalette in „Impeccable Touch“" class="link rapid-noclick-resp">Gesichtspalette in „Impeccable Touch“</a> (17,95 €) kombiniert, aufgetragen mit dem superweichen <a href="https://www.zara.com/de/de/kleiner-rouge-pinsel-p24150502.html?v1=85917123&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:kleinen Rouge-Pinsel" class="link rapid-noclick-resp">kleinen Rouge-Pinsel</a> (9,95 €). <a href="https://www.refinery29.com/de-de/tiktok-trend-lippenstift-rouge-blush-hack-im-test" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Blush" class="link rapid-noclick-resp">Blush</a> und Bronzer ergeben zusammen einen tollen Pfirsichton, der sich ganz einfach auftragen ließ und sich keinen Millimeter bewegte, bis ich ihn abends entfernte. Bloß der Highlighter strahlte nicht so, wie ich mir gewünscht hatte. Dabei verlasse ich mich daher weiter auf meinen <a href="https://www.zalando.de/charlotte-tilbury-hollywood-superstar-glow-highlighter-highlighter-c5c31e00t-b11.html" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Charlotte Tilbury Hollywood Superstar Glow" class="link rapid-noclick-resp">Charlotte Tilbury Hollywood Superstar Glow</a> (49,95 €). Leider bietet Zara die Gesichtspalette auch nur in wenigen Nuancen an; ist für dich nicht die perfekte dabei, empfehle ich <a href="https://www.cultbeauty.com/de/en/vieve-sunset-blush.html" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Sunset Blush von Vieve" class="link rapid-noclick-resp">Sunset Blush von Vieve</a> (26,50 €). Die Textur ist ähnlich, aber die Farbauswahl ist größer.<br><br><strong>Zara</strong> ULTIMATTE MATTE LIPSTICK - NACHFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/ultimatte-matte-lipstick---nachfüllbar-p24110300.html?v1=109675300&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Zara</strong> GESICHTSPALETTE - NACHFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/gesichtspalette---nachfüllbar-p24130609.html?v1=110292158&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Zara</strong> KLEINER ROUGE-PINSEL, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/kleiner-rouge-pinsel-p24150502.html?v1=85917123&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Charlotte Tilbury</strong> HOLLYWOOD SUPERSTAR GLOW HIGHLIGHTER - Highlighter, $, available at <a href="https://www.zalando.de/charlotte-tilbury-hollywood-superstar-glow-highlighter-highlighter-c5c31e00t-b11.html" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zalando" class="link rapid-noclick-resp">Zalando</a><br><br><strong>VIEVE</strong> VIEVE Sunset Blush, $, available at <a href="https://www.cultbeauty.com/de/en/vieve-sunset-blush.html" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Cult Beauty" class="link rapid-noclick-resp">Cult Beauty</a>
Psst, kleiner Tipp: In Sachen Inhaltsstoffe und Farbe ist Zaras Lippenstift quasi eine exakte Kopie des Supreme x Pat McGrath Lipstick, der im vergangenen Sommer und Herbst überall ausverkauft war – und die Zara-Version, der Ultimate Matte Lipstick in „Original“ (10,95 €), ist mein neuer Lieblings-Lippenstift. Die Farbstärke ist unglaublich, und meine Lippen fühlen sich dabei glatt an, ohne auszutrocknen. Die kantige Form erleichtert das genaue Auftragen und lässt mich auf Lipliner verzichten, und ewig lange hält er auch noch. Nur nach dem Essen musste ich die Farbe einmal kurz auffrischen, sah aber auch nach Stunden noch so intensiv aus wie nach dem ersten Auftragen. Für 10,95 Euro ist das echt ein Schnäppchen, und bei 14 Nuancen ist auch für jeden Hautton die richtige dabei.

Ich habe den Lippenstift mit der Gesichtspalette in „Impeccable Touch“ (17,95 €) kombiniert, aufgetragen mit dem superweichen kleinen Rouge-Pinsel (9,95 €). Blush und Bronzer ergeben zusammen einen tollen Pfirsichton, der sich ganz einfach auftragen ließ und sich keinen Millimeter bewegte, bis ich ihn abends entfernte. Bloß der Highlighter strahlte nicht so, wie ich mir gewünscht hatte. Dabei verlasse ich mich daher weiter auf meinen Charlotte Tilbury Hollywood Superstar Glow (49,95 €). Leider bietet Zara die Gesichtspalette auch nur in wenigen Nuancen an; ist für dich nicht die perfekte dabei, empfehle ich Sunset Blush von Vieve (26,50 €). Die Textur ist ähnlich, aber die Farbauswahl ist größer.

Zara ULTIMATTE MATTE LIPSTICK - NACHFÜLLBAR, $, available at Zara

Zara GESICHTSPALETTE - NACHFÜLLBAR, $, available at Zara

Zara KLEINER ROUGE-PINSEL, $, available at Zara

Charlotte Tilbury HOLLYWOOD SUPERSTAR GLOW HIGHLIGHTER - Highlighter, $, available at Zalando

VIEVE VIEVE Sunset Blush, $, available at Cult Beauty
Lidschatten gibt es in Zaras Collection in fünf verschiedenen Paletten; ich habe „<a href="https://www.zara.com/de/de/lidschattenpalette---nachf%C3%BCllbar-p24130601.html?v1=110049963&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Clash Out" class="link rapid-noclick-resp">Clash Out</a>“ (17,95 €) getestet. Ich muss aber gestehen: Die Farben haben mich nicht komplett überzeugt. Die glitzernden Violett- und Goldgelbtöne wirken im Vergleich zu beliebten Eyeshadow-Paletten von Charlotte Tilbury und Huda Beauty, die tragbare Goldnuancen mit schmeichelhaften Nude-Tönen kombinieren, ein wenig altbacken. Die Farben der <a href="https://www.zara.com/de/de/lidschattenpalette---nachf%C3%BCllbar-p24130601.html?v1=89030974&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:„Earthy Warm“-Palette" class="link rapid-noclick-resp">„Earthy Warm“-Palette</a> (17,95 €) hingegen finde ich super.<br> <br>Obwohl ich also wie gesagt nicht der größte Fan der Farben in meiner Testpalette war, ließ sich der Lidschatten ganz einfach verblenden, ohne zu bröckeln oder stauben. Ich schminkte mich um 8 Uhr morgens, und um 8 Uhr abends war mein Look immer noch völlig intakt. Das Pigment ist sogar besser als bei allen Designer-Lidschatten, die ich bisher getestet habe. Noch dazu bekommen die Paletten für ihre <a href="https://www.refinery29.com/de-de/naturkosmetik-beauty-skincare-umwelt-klima-nachhaltigkeit" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:nachhaltige Nachfüllbarkeit" class="link rapid-noclick-resp">nachhaltige Nachfüllbarkeit</a> ein paar Extrapunkte.<br> <br>Zum Lidschatten trug ich den <a href="https://www.zara.com/de/de/stiletto-demi-matte-lipstick---auff%C3%BCllbar-p24120300.html?v1=109675318&v2=1796228" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Stiletto Demi-Matte Lipstick in „La Journée“" class="link rapid-noclick-resp">Stiletto Demi-Matte Lipstick in „La Journée“</a> (8,95 €), der so schmal ist, dass er selbst in die winzigste Handtasche passt. Er ist glossy und feuchtigkeitsspendend und, wenn er getrocknet ist, halbmatt, was mir echt gefiel. Ich musste ihn allerdings einige Male auffrischen, weil er nicht so lange hält wie die matten Lippenstifte.<br><br><strong>Zara</strong> LIDSCHATTENPALETTE - NACHFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/lidschattenpalette---nachfüllbar-p24130601.html?v1=110049963&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Zara</strong> LIDSCHATTENPALETTE - NACHFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/lidschattenpalette---nachfüllbar-p24130601.html?v1=89030974&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Zara</strong> STILETTO DEMI-MATTE LIPSTICK - AUFFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/stiletto-demi-matte-lipstick---auffüllbar-p24120300.html?v1=109675318&v2=1796228" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a>
Lidschatten gibt es in Zaras Collection in fünf verschiedenen Paletten; ich habe „Clash Out“ (17,95 €) getestet. Ich muss aber gestehen: Die Farben haben mich nicht komplett überzeugt. Die glitzernden Violett- und Goldgelbtöne wirken im Vergleich zu beliebten Eyeshadow-Paletten von Charlotte Tilbury und Huda Beauty, die tragbare Goldnuancen mit schmeichelhaften Nude-Tönen kombinieren, ein wenig altbacken. Die Farben der „Earthy Warm“-Palette (17,95 €) hingegen finde ich super.

Obwohl ich also wie gesagt nicht der größte Fan der Farben in meiner Testpalette war, ließ sich der Lidschatten ganz einfach verblenden, ohne zu bröckeln oder stauben. Ich schminkte mich um 8 Uhr morgens, und um 8 Uhr abends war mein Look immer noch völlig intakt. Das Pigment ist sogar besser als bei allen Designer-Lidschatten, die ich bisher getestet habe. Noch dazu bekommen die Paletten für ihre nachhaltige Nachfüllbarkeit ein paar Extrapunkte.

Zum Lidschatten trug ich den Stiletto Demi-Matte Lipstick in „La Journée“ (8,95 €), der so schmal ist, dass er selbst in die winzigste Handtasche passt. Er ist glossy und feuchtigkeitsspendend und, wenn er getrocknet ist, halbmatt, was mir echt gefiel. Ich musste ihn allerdings einige Male auffrischen, weil er nicht so lange hält wie die matten Lippenstifte.

Zara LIDSCHATTENPALETTE - NACHFÜLLBAR, $, available at Zara

Zara LIDSCHATTENPALETTE - NACHFÜLLBAR, $, available at Zara

Zara STILETTO DEMI-MATTE LIPSTICK - AUFFÜLLBAR, $, available at Zara
Ich hatte vorher vermutet, der <a href="https://www.zara.com/de/de/cult-satin-lipstick---nachf%C3%BCllbar-p24130300.html?v1=109673616&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Cult Satin Lipstick in „Pretty Bizarre“" class="link rapid-noclick-resp">Cult Satin Lipstick in „Pretty Bizarre“</a> (10,95 €) würde mir nicht so gefallen – aber als er trocken war, nahm er eine richtig schöne Nuance an und verlieh meinen Lippen diesen „Gerade gebissen“-Look. Noch dazu spendet er ihnen Feuchtigkeit, wodurch ich mir den Lip Balm ersparen konnte. Als Nächstes werde ich die Farben „<a href="https://www.zara.com/de/de/cult-satin-lipstick---nachf%C3%BCllbar-p24130300.html?v1=109673616&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Buttercup" class="link rapid-noclick-resp">Buttercup</a>“ und „<a href="https://www.zara.com/de/de/cult-satin-lipstick---nachf%C3%BCllbar-p24130300.html?v1=109673616&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Nude Fiction" class="link rapid-noclick-resp">Nude Fiction</a>“ ausprobieren. <br> <br>Hier kam außerdem wieder die „Clash Out“-Lidschattenpalette zum Einsatz, diesmal aber das matte Rosa (rechts unten in der Palette) in Kombination mit dem glitzernden Taupe (oben in der Mitte). Wieder ließen sich die Farben total gut verteilen; bei <a href="https://www.refinery29.com/de-de/make-up-trick-hollywood-stars-super-simpel-du-kannst-ihn-sofort-nachmachen" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:meinem Teint bevorzuge ich aber wärmere Töne" class="link rapid-noclick-resp">meinem Teint bevorzuge ich aber wärmere Töne</a>. Die hier eignen sich bestimmt besser für blasse Hauttypen – aber die Collection hat eine ziemlich breit gefächerte Auswahl für verschiedene Teints. An der Langlebigkeit habe ich jedenfalls nichts auszusetzen (sehr beeindruckend!), und die superweichen Pinsel dazu gefallen mir auch. <br> <br>Den ganzen Look rundete ich mit einem Hauch <a href="https://www.zara.com/de/de/bronze-puder---nachf%C3%BCllbar-p24130105.html?v1=109714409&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Bronze-Puder" class="link rapid-noclick-resp">Bronze-Puder</a> (15,95 €) ab, das meiner Meinung nach dank seiner butterweichen Pigmentierung und seines tollen Halts easy mit Luxusartikeln mithalten kann. Trotzdem muss ich hier sagen: Die Farbvielfalt könnte definitiv erweitert werden. Der <a href="https://www.zara.com/de/de/grosser-puderpinsel-p24150501.html?v1=85917122&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:große Puderpinsel" class="link rapid-noclick-resp">große Puderpinsel</a> (12,95 €) war für meinen Geschmack außerdem etwas zu weich. Ich bevorzuge den <a href="https://www.douglas.de/de/p/5002488855" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:bareMinerals Blooming Brush" class="link rapid-noclick-resp">bareMinerals Blooming Brush</a> (24,99 €); der ist ein bisschen fester und verteilt alles besser. <br><br><strong>Zara</strong> CULT SATIN LIPSTICK - NACHFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/cult-satin-lipstick---nachfüllbar-p24130300.html?v1=109673616&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Zara</strong> BRONZE-PUDER - NACHFÜLLBAR, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/bronze-puder---nachfüllbar-p24130105.html?v1=109714409&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>Zara</strong> GROSSER PUDERPINSEL, $, available at <a href="https://www.zara.com/de/de/grosser-puderpinsel-p24150501.html?v1=85917122&v2=1774767" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Zara" class="link rapid-noclick-resp">Zara</a><br><br><strong>bareMinerals</strong> Blooming Blush Brush, $, available at <a href="https://www.douglas.de/de/p/5002488855" rel="nofollow noopener" target="_blank" data-ylk="slk:Douglas" class="link rapid-noclick-resp">Douglas</a>
Ich hatte vorher vermutet, der Cult Satin Lipstick in „Pretty Bizarre“ (10,95 €) würde mir nicht so gefallen – aber als er trocken war, nahm er eine richtig schöne Nuance an und verlieh meinen Lippen diesen „Gerade gebissen“-Look. Noch dazu spendet er ihnen Feuchtigkeit, wodurch ich mir den Lip Balm ersparen konnte. Als Nächstes werde ich die Farben „Buttercup“ und „Nude Fiction“ ausprobieren.

Hier kam außerdem wieder die „Clash Out“-Lidschattenpalette zum Einsatz, diesmal aber das matte Rosa (rechts unten in der Palette) in Kombination mit dem glitzernden Taupe (oben in der Mitte). Wieder ließen sich die Farben total gut verteilen; bei meinem Teint bevorzuge ich aber wärmere Töne. Die hier eignen sich bestimmt besser für blasse Hauttypen – aber die Collection hat eine ziemlich breit gefächerte Auswahl für verschiedene Teints. An der Langlebigkeit habe ich jedenfalls nichts auszusetzen (sehr beeindruckend!), und die superweichen Pinsel dazu gefallen mir auch.

Den ganzen Look rundete ich mit einem Hauch Bronze-Puder (15,95 €) ab, das meiner Meinung nach dank seiner butterweichen Pigmentierung und seines tollen Halts easy mit Luxusartikeln mithalten kann. Trotzdem muss ich hier sagen: Die Farbvielfalt könnte definitiv erweitert werden. Der große Puderpinsel (12,95 €) war für meinen Geschmack außerdem etwas zu weich. Ich bevorzuge den bareMinerals Blooming Brush (24,99 €); der ist ein bisschen fester und verteilt alles besser.

Zara CULT SATIN LIPSTICK - NACHFÜLLBAR, $, available at Zara

Zara BRONZE-PUDER - NACHFÜLLBAR, $, available at Zara

Zara GROSSER PUDERPINSEL, $, available at Zara

bareMinerals Blooming Blush Brush, $, available at Douglas

Like what you see? How about some more R29 goodness, right here?

Ich habe TikToks „Lipstick Blush“-Hack getestet

Wieso auch Naturkosmetik der Umwelt schadet

Nach Corona trage ich nur noch auffälliges Make-up