Zehnjähriger "Bodyguard" von Greta Thunberg geht viral

Antonie Hänel
Freie Autorin

Als die Fotografen die Kameras zückten, schritt er spontan ein: Ein zehnjähriger Klimaaktivist geht mit seiner Bodyguard-Einlage für Greta Thunberg gerade viral.

Greta Thunberg bei den Fridays for Future-Protesten in New York. (Photo by Roy Rochlin/WireImage)

Süße Aktion für Greta Thunberg: Bei einer Kundgebung in Capitol Hill, bei der sie nur als Zuhörerin agieren wollte, hatten Fotografen versucht, ein Bild der prominenten Klimaaktivistin zu bekommen.

Lesen Sie auch: Weltweiter Massenprotest für eine bessere Klimapolitik

Um sie vor den Kameras zu schützen, schritt ein junger Fan ein und stellte sich in bester Bodyguard-Manier mit ausgebreiteten Armen vor Thunberg, wie in einem Video zu sehen ist.

Die ehrenwerte Aktion rang der Schwedin, für die als “Superstar” der Klimabewegung die Scharen von Fotografen mittlerweile zum Alltag gehören dürften, ein belustigtes Lächeln ab.

Er ist Klimaaktivist und Greta-Fan

Für den kleinen Bodyguard, der selbst Klimaaktivist aus New York ist, dürfte es eine Herzensangelegenheit gewesen sein. Schon auf seinem Instagram-Account hatte er im August eine Aktion unterstützt, die Greta vor den ständigen Angriffen auf ihre Person schützen sollen.

Lesen Sie auch: Greta Thunberg kontert Politiker Garret Graves mit schlagfertiger Antwort

Die Bodyguard-Aktion des jungen Ehrenmannes war nun allerdings so süß, dass sie letztendlich nach hinten losgegangen ist - das Bild geht nun seit einigen Tagen erst recht viral. Und treibt sogar der US-Kongressabgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez Tränen der Rührung in die Augen.

Sie twitterte es mit den Worten: “Für alle, die verwirrt sind, wie sie 2019 agieren sollen, die Generation ‘Green New Deal’ ist ein großartiges Vorbild für die Welt.”

VIDEO: “Das ist erst der Anfang”