Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit

·Lesedauer: 3 Min.

Es gibt angemessene Kleidung und dann gibt es Zendaya, die sich passend zur Filmpremiere kleidet, bei der sie gerade ist.

Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit
Zendaya bei der Premiere des neuen Films „Spider-Man 3: No Way Home“ in Los Angeles.

Zum Start von Marvels neuestem Epos Spider-Man 3: No Way Home in Los Angeles zeigte sich Zendaya mit ihrem Partner und Co-Star Tom Holland auf dem roten Teppich. Sie trug ein aufsehenerregendes, von Spinnennetzen inspiriertes Kleid mit einer mit Steinen besetzten Spitzen-Augenmaske.

Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit
Zendaya sah in ihrem Netzkleid und dem Schmuck von Bvlgari umwerfend aus. (Foto von Amy Sussman/Getty Images)

Zendaya hat sich zu einer erstklassigen Mode-Ikone entwickelt, die sich auf dem roten Teppich immer wieder durch ausgefallene, aber elegante Auftritte auszeichnet. Und dieses Outfit war eines ihrer bisher besten.

Das transparente, tief ausgeschnittene Kleid war mit juwelenbesetzten Spinnennetzen verziert, während ihre verschnörkelte Maske im Spider-Stil und ihr Schmuck von Bulgari dem Outfit eine edle Note verliehen.

Sie und Holland spielten beide in Spider-Man: Homecoming (2017) und Spider-Man: Far From Home (2019) mit. Und auch für den neuesten Film, Spider-Man: No Way Home schlüpften sie in ihre altbekannten Rollen.

Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit
Zendaya und ihr Partner Tom Holland wirkten bei der Premiere sehr verliebt. (Foto von Emma McIntyre/Getty Images)

„Was ich wirklich daran geschätzt habe, in diesem Film mitzuspielen, und was ich bei anderen Filmen nicht hatte, war, dass ich sehr viel mehr Zeit am Set verbracht habe. Selbst an den Tagen, an denen ich nicht selbst drehte“, so Zendaya gegenüber Digital Spy.

„Ich habe es schon immer geliebt, Regie zu führen und Jon [Watts] ist so cool. Es ist für ihn total okay, dass ich da bin und zusehe. Ich wünschte, ich hätte ein wenig eher gefragt, ob ich zusehen, Fragen stellen und etwas lernen darf.“

„Ich musste mir sagen ‚Sei nicht so schüchtern, geh einfach rein und frag. Setz dich hin und sieh zu.‘ Ich bin nämlich immer zu schüchtern und fühle mich wie ein Trottel: ‚Ich will dir nicht im Weg sein, sorry!‘“

Abschied von "Spider Man"? Tom Holland will "Familie gründen"

Auf die Frage, ob er etwas bei den Dreharbeiten anders gemacht hätte, scherzte Holland: „Es hätte vielleicht ein paar Wochenenddrehs gegeben, zu denen ich nein gesagt hätte, jetzt wo ich weiß, dass man das darf.“

Die beiden lachten auch darüber, dass sie nicht zu einer „Dance-Party“ am Set eingeladen wurde, die ihr Schauspielkollege Jamie Foxx veranstaltet hatte.

„Er hat Musik mitgebracht und die Beleuchter haben dazu das Licht gemacht“, sagte Zendaya.

„Ja, das war nicht nett“, sagte Holland. „Ich war noch nicht einmal eingeladen, und ich war Spider-Man im ‚Spider-Man‘-Film.“

Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit
Zendayas Alexander McQueen-Kostüm wurde auf der Promotour bewundert. Sogar von Labradoren. (PA)

Während der Pressetour wurden Zendayas Outfits von vielen bewundert. Ihr schrilles rosafarbenes Kostüm aus der Frühjahr-/Sommerkollektion 2022 von Alexander McQueen wurde sogar von der Vogue gefeiert.

Sie trug das Label auch beim Spiderman-Fotocall in London, mit glitzernden schwarzen Strumpfhosen und einer mit Steinen besetzten Jacke.

Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit
Zendayas McQueen-Outfit glitzerte wie ein äußerst elegantes Netz. (PA)

Es überrascht nicht, dass die Schauspielerin die jüngste Empfängerin des CFDA (Council of Fashion Designers of America) Modepreises ist. Ihr wurde die Auszeichnung im November von der Moderatorin Emily Blunt überreicht.

Die aktuellen Auftritte von Zendaya an der Seite von Tom Holland haben die Fans begeistert: Die beiden 25-Jährigen lächelten und umarmten sich auf dem roten Teppich, nachdem sie ihre Beziehung nach jahrelangen Gerüchten öffentlich gemacht hatten.

Im Juli wurden sie beim Küssen fotografiert und im November sprachen sie schließlich mit dem GQ Magazine über ihre Beziehung.

Holland gab zu, dass sich das Paar „sehr liebt“, sagte aber auch, dass sie hofften, die Beziehung so privat wie möglich halten zu können.

Zendaya rockt den roten Teppich in sexy Spiderman-Outfit
Verliebte Blicke: Zendaya und Tom Holland beim Fotocall für Spider-Man: No Way Home in London. (Getty Images)

„Ich war immer sehr darauf bedacht, mein Privatleben privat zu halten, weil ich einen so großen Teil meines Lebens sowieso mit der Welt teile“, sagte er. „Wir fühlten uns irgendwie unserer Privatsphäre beraubt. Ich glaube es hat nichts damit zu tun, dass wir nicht bereit waren – wir wollten nur einfach nicht [öffentlich darüber sprechen].“

„Es war ziemlich fremd und komisch und verwirrend und in die Privatsphäre eindringend“, stimmte Zendaya zu. „Wir sind uns beide darin einig, dass, wenn man jemanden liebt und einem dieser Mensch wichtig ist, man möchte, dass manche Momente oder Dinge nur für einen selbst bestimmt sind.“

Flic Everett

VIDEO: "Spider-Man"-Premiere: Zendaya beeindruckt als Maskenfrau

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.