Zoe Kravitz: Scheidung ist durch

·Lesedauer: 1 Min.
Zoe Kravitz credit:Bang Showbiz
Zoe Kravitz credit:Bang Showbiz

Zoe Kravitz ist offiziell von Karl Glusman geschieden.

Die ‚Big Little Lies‘-Darstellerin und der 33-jährige Star gehen nun endgütig getrennte Wege. Ihre Ehe dauerte nur zwei Jahre und acht Monate, Zoe hatte bereits im Dezember 2020 die Scheidung eingereicht. Laut dem ‚People‘-Magazin bestätigte ein Richter den Split am Montag (23. August). Ihre Beziehung begannen die beiden Schauspieler im Jahr 2016, bereits zwei Jahre später gaben sie ihre Verlobung bekannt. 2019 heirateten Zoe und Karl dann in Lenny Kravitz’ Haus in Paris.

Nur einige Monate bevor die Tochter des legendären Rockers sich zur Trennung entschloss, feierte sie in den sozialen Netzwerken noch ihr einjähriges Ehejubiläum. Damals schrieb sie schlicht und einfach: „Ein Jahr.“ Auch Karl ließ es sich nicht nehmen, seiner damaligen Ehefrau auf Social Media zu gratulieren. Er schrieb: „Nicht das Jahr, das wir erwartet haben. Aber ich denke, dass wir es schaffen, wir können alles schaffen. Ich liebe dich. Mehr als alles andere. Du bist meine beste Freundin. Du bringst mich zum Lachen und du lässt mein Herz schmelzen. Du sagst mir, wenn ich Mist rede und du forderst mich heraus. Ich liebe dich dafür."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.