• Mit diesem Tool sparst du dir die Wattestäbchen beim Schminken und tust der Umwelt etwas Gutes
    Style
    Anne Borchardt

    Mit diesem Tool sparst du dir die Wattestäbchen beim Schminken und tust der Umwelt etwas Gutes

    Mit dem Mascarabürstchen ausgerutscht oder den Lippenstift unsauber aufgetragen – und schon greifen wir standardmäßig zum Wattestäbchen, um unser Make-up zu korrigieren. Auf Dauer kommt hier ganz schön viel unnötiger Müll zusammen. Ein Problem, das nun auch eine Beauty-Expertin erkannt hat und mit einem Tool eine praktische Alternative anbietet.

  • Nachhaltigkeit: Was hat sich 2019 getan und was bringt die Zukunft?
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Nachhaltigkeit: Was hat sich 2019 getan und was bringt die Zukunft?

    Gefühlt ist das Jahr 2019 das Jahr, in dem mit der globalen "Fridays for Future"-Bewegung und der Etablierung von Begriffen wie "Flugscham" Umweltbewusstsein und die Forderung nach Nachhaltigkeit so hoch im Kurs stehen, wie seit den Siebzigerjahren nicht mehr. Doch was hat sich in diesem Jahr konkret getan und was können wir uns 2020 erhoffen?

  • Wissens-Adventskalender: Türchen 2 – Welche Tannenbäume sind wirklich nachhaltig?
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Wissens-Adventskalender: Türchen 2 – Welche Tannenbäume sind wirklich nachhaltig?

    Schon gewusst, dass du dir Tannenbäume auch ausleihen kannst? Unser Adventskalender versorgt dich täglich mit spannenden und kuriosen Fakten rund um die Weihnachtszeit, die dich schlauer machen – und unterhaltsamen Gesprächsstoff für die Feiertage liefern!

  • Umweltschutz: Sind Strumpfhosen so schlimm wie Strohhalme?
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Umweltschutz: Sind Strumpfhosen so schlimm wie Strohhalme?

    Wenn es draußen kälter wird, werden die Strumpfhosen wieder ausgepackt und gerne neue nachgekauft. Schön und praktisch sind sie und in entsprechender Aufmachung dazu angetan, ein Kleidungsstück auch bei eisigen Temperaturen nicht nur tragbar zu machen, sondern auch aufzuwerten. Das Problem an der Sache: Strumpfhosen bestehen meist aus Nylon, das vor allem in der Herstellung alles andere als umweltverträglich ist.

  • Daunenjacken sind nachhaltiger als gedacht, doch es gibt einen Haken
    Style
    Hannah Klaiber

    Daunenjacken sind nachhaltiger als gedacht, doch es gibt einen Haken

    Natürliche Daunen in Jacken sind nachhaltiger als Polyester, sagt eine Analyse des Handelsverbands für Daunen und Federn. Doch es gibt auch vegane und recycelte Alternativen.

  • Das kann man im Alltag tun, um Mikroplastik zu vermeiden
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Das kann man im Alltag tun, um Mikroplastik zu vermeiden

    Laut WWF sind drei Viertel des Plastiks, das in Deutschland in die Umwelt gelangt, Mikroplastik. So kann man dazu beitragen, den schädlichen Stoff zu vermeiden.

  • Die Coca-Cola Company ist der größte Plastiksünder
    Style
    Anna Rinderspacher

    Die Coca-Cola Company ist der größte Plastiksünder

    Kaum eine Firma produziert so viel Plastikmüll wie der Softdrink-Hersteller Coca-Cola. Das hat eine Analyse der Umweltgruppe Break Free From Plastic ergeben.

  • Danke, Laubbläser und Straßenreiniger: Das passiert mit dem Herbstlaub
    Style
    Hannah Klaiber

    Danke, Laubbläser und Straßenreiniger: Das passiert mit dem Herbstlaub

    Tonnenweise Blätter werden jährlich eingesammelt. Was passiert eigentlich damit?

  • Nicht alles nur Schall und Rauch: Fünf Argumente, Hanf als Nutzpflanze zu etablieren
    Style
    Hannah Klaiber

    Nicht alles nur Schall und Rauch: Fünf Argumente, Hanf als Nutzpflanze zu etablieren

    Seine Befürworter preisen Hanf längst nicht mehr nur für den psychoaktiven Wirkstoff von Marihuana. Auch im Baugewerbe, in der Mode und der Lebensmittelbranche wird die Nutz- und Zierpflanze gewinnbringend und innovativ eingesetzt – und das auch noch ganz legal. Fünf Argumente von Hanf-Fans für den verstärkten Einsatz einer der ältesten Gewächse der Erde.

  • Bier aus der Papierflasche: Na dann Prost!
    Style
    Hannah Klaiber

    Bier aus der Papierflasche: Na dann Prost!

    Die dänische Brauerei Carlsberg hat eine nachhaltige Bierflasche aus Papier vorgestellt. Was man sich darunter vorstellen kann und wie das Modell aussieht

  • Echtes Recycling oder reiner Schmu: Was machen Firmen wie H&M mit den alten Klamotten?
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Echtes Recycling oder reiner Schmu: Was machen Firmen wie H&M mit den alten Klamotten?

    So langsam wird es Zeit, die Sommer-Klamotten wegzupacken und die wärmeren Sachen wieder herauszuholen. Eine gute Gelegenheit, dabei gleich noch auszumisten. Wer nicht weiß, was er mit den alten Klamotten machen soll, kann sie tütenweise zu H&M bringen, wo sie dann recycelt werden. Aber stimmt das wirklich und gibt es umweltfreundlichere Alternativen?

  • Wie kann man durch Flüge verursachte Klimaschäden kompensieren?
    Style
    Ann-Catherin Karg

    Wie kann man durch Flüge verursachte Klimaschäden kompensieren?

    Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, weiß nicht erst seit dem Aufkommen des Wortes Flugscham, dass der Urlaubsspaß hinsichtlich des ökologischen Fußabdrucks ein Desaster ist. Einen Ausweg aus dem Dilemma bietet die CO2-Kompensation. Doch wie genau funktioniert sie und vor allem: Was bringt sie wirklich?

  • Das alles gehört nicht in den Abfluss und in die Toilette
    Style
    Carolin Klar

    Das alles gehört nicht in den Abfluss und in die Toilette

    Gewisse Gewohnheiten sollte man von Zeit zu Zeit hinterfragen – und ändern. Zum Beispiel was ins Wasch- und Spülbecken geschüttet oder den Lokus heruntergespült wird. Wir geben einen Überblick, wo typischerweise Fehler im Alltag passieren und wie man die Sachen richtig entsorgt.