Bis zu 70% auf moderne Looks bei Monki

·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn du einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigst, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

colorful blouses hanging on a white hangers in a row
Dank Monki kommt wieder neues Leben in euren Kleiderschrank. (Symbolbild: Getty)

Coole Kleider, Hosen oder Oberteile zum erschwinglichen Preis? Das gibt es bei Monki - im großen Sale könnt ihr sogar bis zu 70% auf ausgewählte Artikel sparen.

In eurem Kleiderschrank herrscht gähnende Leere? Dann kommt der Sale bei Monki gerade richtig für euch. Mit modischen Teilen in den Kategorien Kleider, Hosen, Jacken und viel mehr kreiert ihr kinderleicht trendige Looks. 

Und das beste daran? Dank Rabatten von bis zu 70% muss eurer Bankkonto unter dem Online-Einkauf auch nicht leiden.

Das Maxikleid ist auf den ersten Blick zwar schlicht, aber einige raffinierte Details machen es trotzdem zu einem Hingucker. Beispielsweise der tiefe Rückenausschnitt oder die seitlichen Schlitze sorgen dafür, dass ihr keineswegs langweilig ausseht.

Das Kleid hat Spaghettiträger, die ihr selber binden könnt. Es ist hergestellt aus 100% Biobaumwolle.

Diese figurbetonte Bluse mit Puffärmeln komplettiert jeden Look. Kombiniert mit beispielsweise einer leichten Hose kreiert ihr im Handumdrehen ein cooles Sommer-Outfit. 

Mit dem auffälligen karierten Muster, den geknöpften Manschetten mit V-Ausschnitt und dem Bindeband zieht ihr zudem alle Blicke auf euch. Hergestellt ist sie aus leichtem Seersucker-Stoff.

Diese modischen Sweatpants kommt mit coolem Colour-Blocking-Design, zwei Taschen, elastischen Bündchen und Fleecefutter daher.

Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind außerdem dank des weichen Materials auch bequem. Die Biobaumwolle in Kombination mit dem hohen Bund sorgt für einen hohen Tragekomfort.

Die Trends der 90er-Jahre kommen zurück - wie beispielsweise dieser figurbetonte Minirock im Karomuster. Zwei Schlitze vorne geben ihm noch ein optisches Highlight und ergänzen den modischen Look.

Der Rock ist in Minilänge und hat einen verdeckten Reißverschluss hinten. 

Lest auch: eBay-Style-Upgrades mit großen Rabatten bis zu 70%

Auch im Sommer gibt es immer mal wieder kühlere Tage oder Nächte, aber dank diesem Cardigan seid ihr auch dafür gerüstet. Er besteht aus einer weichen Baumwollmischung und schützt euch mit seinen Raglanärmeln vor dem Frieren.

Mit dem Grobrippstrick mit V-Ausschnitt und drei großen Knöpfen sieht der Cardigan zudem auch gut aus. Er hat eine weite Passform mit verkürzter Länge.

Diese Weste ist genau das Richtige für alle, die einfach nicht genug von Jeans bekommen können. Sie hat einen klassischen Schnitt mit tiefem V-Ausschnitt und Metallknöpfe mit Öko-Finish. Zusätzlich gibt es auch noch zwei Taschen.

Die Denimweste ist Teil der Monki Cares-Reihe, das heißt, sie ist aus Biobaumwolle und recycelter PCW-Baumwolle hergestellt. Post-Consumer Waste (PCW) bedeutet, dass für die Herstellung dieses Kleidungsstücks recycelte Kleidung verwendet wurde.

Mit ihrem kastenförmigen Schnitt und der knallgelben Farbe ist die kurze Latzhose von Monki ein Muss für die Sommergarderobe.

Ergänzt wird das Design durch Vordertaschen und verstellbare Träger, sowie ein Bündchen am Saum. Die Hose besteht zu 100% aus Biobaumwolle.

Auch diese Jeansshorts sind besonders nachhaltig. Sie wurden nicht nur mit Biobaumwolle hergestellt, sondern auch mit PCW-Baumwolle, also recycelten Fasern.

Daneben überzeugen sie natürlich auch mit ihrem auffälligem Design und Schnitt. Die Shorts mit dem Blumenprint haben einen hohen Bund, ein Bündchen am Saum und einen Knopf- und Reißverschluss. Ein besonderes Highlight sind die umgeschlagenen Beinabschlüsse.

Im Video: Born to be wild - Jason Momoa entwirft Motorrad-Kleidung für Harley Davidson

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.