Werbung

So sieht ein weibliches KI-Model aus, das bis zu 10.000 Euro im Monat verdient

Aitana López sammelt auf Instagram und Fanvue viele Fans. - Copyright: The Clueless Agency
Aitana López sammelt auf Instagram und Fanvue viele Fans. - Copyright: The Clueless Agency

Eine spanische Model-Agentur hat nach eigenen Angaben die erste KI-Influencerin des Landes geschaffen, die als Model bis zu 10.000 Euro im Monat verdienen kann. Die von der Künstlichen Intelligenz erzeugte Frau, Aitana López, ist eine 25-jährige Frau mit rosa Haaren. Ihr Account hat bereits 124.000 Follower auf Instagram.

AI-generated model Aitana is finding success on the subscription platform Fanvue. - Copyright: The Clueless Agency
AI-generated model Aitana is finding success on the subscription platform Fanvue. - Copyright: The Clueless Agency

Euronews führte ein Interview mit Rubeñ Cruz, dem Gründer der in Barcelona ansässigen Modelagentur The Clueless, die die Influencerin kreiert hat.

Cruz erzählte Euronews, dass er sich dazu entschloss, López zu entwerfen, nachdem er Probleme bei der Arbeit mit echten Models und Influencern erlebt hatte: "Wir begannen zu analysieren, wie wir arbeiten, und stellten fest, dass viele Projekte aufgrund von Problemen, die außerhalb unserer Kontrolle lagen, auf Eis gelegt oder abgebrochen wurden. Oft lag es an den Influencern oder Models und nicht am Design", sagte er.

"Wir haben es getan, um unseren Lebensunterhalt besser bestreiten zu können und nicht von anderen Leuten abhängig zu sein, die Egos haben, die keine Manien haben oder die einfach nur viel Geld mit dem Posieren verdienen wollen", fügte er hinzu.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung waren 56 Fotos auf López' Instagram-Konto veröffentlicht worden. Auch auf Fanvue, einer Abo-Plattform ähnlich wie OnlyFans, wurden Bilder von ihr in Dessous gepostet.

Ihre jüngsten Instagram Stories zeigen sie beim Cocktail Trinken und beim Besuch des Fitnessstudios. Die Agentur hat die Bilder mit Photoshop erstellt.

Cruz sagte, sie sei mit einer "Persönlichkeit" und "basierend auf dem, was die Gesellschaft am meisten mag", erstellt worden, zitiert Euronews den Unternehmer.

In einem Beitrag auf der Website der Clueless Agency wird sie als "starke und entschlossene Frau" und "leidenschaftlicher Skorpion" mit einer Vorliebe für Videospiele und Fitness beschrieben.

Sie bringt etwas mehr als 1000 Euro pro Anzeige und zwischen 3000 Euro und 10.000 Euro pro Monat ein.

Business Insider berichtete kürzlich, dass die Zahl der KI-Modelle steigt und dass sie in den sozialen Medien und auf Plattformen für Erwachseneninhalte erfolgreich sind. Ein Beispiel ist Emily Pellegrini, eine KI-Influencerin, die knapp über 100.000 Follower auf Instagram hat und auch auf Fanvue vertreten ist.

Der CEO von Fanvue, Will Monange, sagte, er glaube, dass KI-generierte Charaktere florieren und bald so weit verbreitet sein werden wie menschliche Influencer.

Lest den Originalartikel auf Business Insider.