Anne Hathaway: Umstandsmode mal anders

Stefica Budimir-Bekan
Freie Autorin

Es gibt Klamotten, die werden extra für die Körper schwangerer Frauen angefertigt. Und es gibt schwangere Frauen, die sich einfach kreativ an der Mode bedienen. Wie Anne Hathaway, die den Schößchen-Trend gekonnt für ihren Babybauch einsetzt.

Was für ein Outfit! Anne Hathaway bei der Premier von "Modern Love" in New York. (Bild: Angela Weiss / AFP via Getty Images)

Anne Hathaway lässt in der Schwangerschaft nicht nur ihren Teint glühen (Stichwort: Schwangerschafts-Glow), sondern gleich ihre komplette Erscheinung: Bei der Premiere ihres neuesten Films “Modern Love” in New York überzeugte die Schauspielerin mit einem Outfit, das ihre Schwangerschaft stilvoll in Szene setzte.

Anne Hathaway: Nur langsam verändert sich das Körperideal in Hollywood

Dafür brauchte die 36-Jährige nicht mal Umstandsmode. Hathaway kombinierte stattdessen eine weiße Wide-Leg-Hose mit einem ausgefallenen asymmetrischen Oberteil, das mit seinen Schößchen-Rüschen den deutlich sichtbaren Babybauch zusätzlich betonte. Auch die Proportionen waren dabei perfekt ausgeglichen: Während das Top die rechte Schulter unbedeckt ließ und das Dekolleté betonte, floss es an der linken Seite mit einer dramatischen Drapierung bis unter das Knie.

Anne Hathaway: Von vorne und von der Seite ein Hingucker (Bild: Getty Images)

Cut-Outs: Noch ein beeindruckender Schwangerschafts-Look von Hathaway

Das bemerkenswerte Oberteil von Oscar de la Renta hat allerdings auch seinen Preis: Stolze 5174 Euro kostet es in einer ähnlichen Version, bei der noch eine schwarze Verzierung aufgestickt ist. Mittlerweile ist das natürlich aber auch: ausverkauft.

VIDEO: Anne Hathaway bekommt Stern auf dem Walk of Fame