Ashley Graham schwanger, nackt und doppelt schön!

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Ashley Graham ist im neunten Monat schwanger und kann es kaum erwarten, ihr Baby endlich im Arm zu halten. Trotzdem genießt sie jede Minute ihrer Schwangerschaft und hat auch kein Problem damit, sich ihren Followern unverhüllt zu zeigen.

Ashley Graham lässt keinen Zweifel daran, wie stolz sie auf ihren Körper ist. (Bild: Getty Images)

Ashley Graham ist schon vor der bevorstehenden Geburt ihres Sohnes eine stolze Mama, wie unter anderem ihr jüngster Instagram-Post zeigt. Von der Seite fotografiert und die nackten Brüste nur mit einem schwarzen Balken verdeckt, blickt sie auf dem von ihrem Mann Justin Ervin geschossenen Foto in die Kamera und verrät mit ihrem Blick, dass sie sich als Schwangere keineswegs weniger wohl in ihrem Körper fühlt als zuvor.

Innerhalb weniger Stunden bekam der Post mehr als 585.000 Likes und erntete zahlreiche positive Kommentare wie "unglaublich!" oder "Hot Mama".

Ashley Graham liebt sich so, wie sie ist

Während andere werdende Mütter trotz aller Vorfreude auch mit den Veränderungen ihres Körpers während einer Schwangerschaft hadern, genießt das Plus-Size-Model wirklich jede Facette: Dehnungsstreifen sind ihr nach eigener Aussagen ebenso egal wie die 23 Kilo plus, die sie bereits im Dezember mehr auf der Waage hatte als vor ihrer Schwangerschaft. Bei ihren Followern kommt die Body Positivity gut an und es ist sicher kein Zufall, dass die Hochschwangere erst vor ein paar Tagen ihre 10 Millionen-Follower-Marke feierte. Natürlich mit einem Bild, das ihren nackten Babybauch perfekt in Szene setzte.

Überraschung! Cameron Diaz verblüfft Fans mit Post über ihr erstes Kind

Überhaupt geht die 32-Jährige seit Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft offen mit dem Thema um und hat sich auch schon mehrfach hüllenlos gezeigt: In der "Vogue" ebenso wie eben auf ihrem Instagram-Profil.

Auf Instagram verraten: Model Lena Gercke ist schwanger

Das Bild oben entstammt der Editorial-Strecke der “Vogue”. Es zeigt Graham in inniger Pose mit ihrem Ehemann Justin Ervin. Er umarmt seine Liebste darauf mit freiem Oberkörper von hinten. Sie trägt lediglich ein locker geknöpftes Seidenhemd.

Und in diesem Video beißt sie voller Genuss in einen fetten Burger – wohlgemerkt beim Shooting für ihre "Swimsuits For All"-Kollektion, für sie natürlich selbst posierte:

Gegenüber "Harper’s Bazaar" sagte Graham kürzlich: "Ich fühle mich toll, gesund und glücklich. Wir sollten unsere Körper in jedem Stadium des Lebens feiern!" Mehr ist dazu auch nicht zu sagen.