Aufgeflogen: Influencerin täuschte Flug in der Business Class vor

·Lesedauer: 2 Min.

Eine französische Influencerin steht in der Kritik, weil sie in den sozialen Medien vorgetäuscht hatte, Business Class zu fliegen, obwohl sie in Wirklichkeit in der Economy Class saß.

Océane posierte in einem grün-lila Boohoo Trainingsanzug vor einem Sitz in der Business Class. Foto: Instagram/oceanelhimer
Océane posierte in einem grün-lila Boohoo Trainingsanzug vor einem Sitz in der Business Class. Foto: Instagram/oceanelhimer

Océane El Himer, die bei Instagram 849.000 Follower hat, wurde bei einer Lüge erwischt. Einer ihrer Fans saß nämlich mit ihr im selben Flugzeug und twitterte ein Foto von ihr.

Ursprünglich teilte die 27-Jährige ein Foto von sich während eines teuren Fluges von Dubai nach Monaco auf dem sie vor einem Sitz in der Business Class posierte.

Mehr als nur Influencer: Stars bei "About you"-Awards ausgezeichnet

„Nächster Halt – Monaco. Je fly toute la night“, schrieb sie in ihrem Post, was übersetzt so viel bedeutet wie „Ich fliege die ganze Nacht“.

Allerdings wurde Océane kurz darauf in genau demselben grün-lilafarbenen Outfit in der Economy Class fotografiert und dieses Foto ging dann auf Twitter viral.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Übersetzt steht in dem Post: „Lol, Océane, die in der Business Class reist, während sie in der Economy Class reist. Das Schlimmste daran ist, dass sie sich die Zeit genommen hat, ein Foto von sich in der BUSINESS Class zu machen, nur um dieses Mädchen auf Insta zu sein.“

Océane hat die Kommentarfunktion unter ihrem eigenen Instagram-Post ausgeschaltet. Gleichzeitig erhielt ein Tweet eines anderen Users über den Vorfall über 136.000 Likes und wurde über 20.000 Mal geretweetet.

„Deshalb ist diese Generation so ein Chaos“, twitterte ein User.

Jemand anderes schrieb: „Ich möchte mal wissen, wer in einem Flugzeug vor dem Start herumläuft, als würde es ihr gehören? Setzt man sich nicht einfach so schnell wie möglich hin?“

Andere schrieben, sie hätten kein Problem mit dem Post, denn „das Netz ist nicht das reale Leben“.

Kampagne gegen Biontech: Influencer sollten gegen Geld Impfstoff schlecht reden

„Ich finde das sogar gut“, twitterte jemand. „Sie postet das, von dem sie weiß, dass es gut ankommt und wofür sie letztendlich Geld bekommt, während sie gleichzeitig Geld spart, indem sie statt unnötigem Luxus einen preiswerteren Sitzplatz bucht.“

Und jemand anderes fügte hinzu: „Die Person, die sie bloßgestellt hat, sollte sich um ihr eigenes Leben kümmern.“

Océane El Himer wurde bekannt, nachdem sie bei einer französischen Reality-TV-Show mitgemacht hatte, bei der sie gegen ihre Zwillingsschwester um das Herz eines Mannes kämpfen musste.

Sie postet regelmäßig Fotos und Videos rund um die Themen Reise und Mode für ihre Follower auf Instagram.

Lachlan Guertin

VIDEO: Next Level Hobbies: Bauchredner und Influencer

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.