1 / 27

Scarlett Johansson bei einer „Avengers: Endgame“ Veranstaltung in London

Ein echter Wow-Auftritt: Die amerikanische Schauspielerin bewies Stilbewusstsein und viel Sex-Appeal in einem asymmetrischen Tuxedo von Tom Ford. [Foto: Getty]

Bestgekleidete Promis: Die besten Modemomente von April 2019

Während wir alle die neue Jahreszeit begrüßten, machten sich die Promis in Hollywood im April bereit für die roten Teppiche.

Das Wichtigste zuerst: Schauspielerin Jodie Comer war DIE Modeinspiration des Monats, als sie die zweite Staffel von „Killing Eve“ in einem 2.700 € teuren Kleid von Victoria Beckham feierte.

Co-Star Sandra Oh betonte ihre engelhafte Rolle in einem weißen Outfit von Giorgio Armani.

Auf der anderen Seite der Stadt demonstrierten Elle und Dakota Fanning ihre modische Stilsicherheit in kontrastierenden Looks bei der Premiere von „Teen Spirit“.

Elle wählte ein rosa Kleid von Rodarte – der derzeit angesagtesten Marke für coole Girls –, während ihre Schwester sich für ein Minikleid mit Schleife entschied.

Und als wäre dies nicht genug Gesprächsstoff für die Modewelt, kam am 3. April auch noch die Besetzung von „Game of Thrones“ zur Premiere der finalen Staffel zusammen – eine perfekte Gelegenheit, bei der alle ihren individuellen Stil herzeigen konnten.

Schauspielerin Emilia Clarke huldigte ihrer Serienfigur Daenerys Targaryen und trug einen königlichen Zopf sowie ein bauschiges Valentino-Tüllkleid, während Sarah Paulson sich für eine gefiederte Gucci-Nummer der Herbst-/Winter 18 Kollektion entschied.

Von Emma Roberts bis hin zu Gillian Anderson, sehen Sie in der Slideshow, wer was im April 2019 getragen hat.

Danielle Fowler