Bizarres Photoshop-Debakel: Kim Kardashian hat eine sechste Zehe

Fans von Kim und Kylie reden, aber nicht über ihre Parfüm-Kollaboration. Foto: Instagram/kimkardashian

Photoshop kann ein schwer zu bändigendes Ungeheuer sein, dem selbst die aalglattesten Instagram-User hin und wieder zum Opfer fallen.

Das jüngste Opfer eines peinlichen Debakels ist niemand anderes als die Instagram-Queen selbst – Kim Kardashian.

Diesmal ist der Reality-Star nicht aufgeflogen, weil sie noch ein paar Zentimeter von ihrer ohnehin schon schmalen Taille weggenommen hätte oder weil sie Körperteile verlängert hätte. Kardashian hat diesmal einen zusätzlichen Körperteil zu ihrer Sammlung hinzugefügt.

Ein kürzlich erschienenes Promo-Foto für ihre Parfümkollaboration mit Kylie Jenner sorgte bei den Fans für Verwirrung, die einen näheren Blick auf ihre Füße warfen.

Nein, es lag nicht daran, dass sie flache Schuhe trug. Der Grund war, dass sie einen zusätzlichen Zeh zu haben schien.

Damit sind es sechs Zehen an einem Fuß.

Ein näherer Blick auf das Foto bestätigt, dass am Fuß des Stars, der bisher nur fünf Zehen hatte, plötzlich durch die digitale Bearbeitung ein sechster Zeh gewachsen ist. Foto: Instagram/kimkardashian

Ein näherer Blick auf das Foto zeigt, dass der Fuß des Stars, der bisher fünf Zehen hatte, sich entweder plötzlich weiterentwickelt hat – oder einem ziemlich gruseligen Photoshop-Fail zum Opfer gefallen ist.

Fans merken, dass etwas faul ist

Die Sache wurde fast augenblicklich von den Fans bemerkt. Viele von ihnen konnten nicht anders, als nach dem digitalen Zusatz zu fragen.

Perez Hilton entdeckte den Fehler schneller als eine bröckelnde Promi-Ehe.

„Dieser sechste Zeh ist kultig“, kommentierte er auf seiner offiziellen Seite.

Die Fans waren mit ihren Adleraugen allerdings schon an dem Fall dran.

Der Kommentarbereich unter dem Instagram-Foto des Stars wurde von Fans mit Entdeckungen zum Thema Zeh überhäuft. Foto: Instagram/kimkardashian

„6 Zehen?”, schrieb jemand.

„Äh, wirklich 6 Zehen?”, schob jemand anderes nach.

Allerdings waren Kim und ihre sechs Zehen nicht das einzige an dem Foto, was genauestens unter die Lupe genommen wurde. Ihre kleine Schwester Kylie zeigte einen sehr wohlgeformten Unterarm und mindestens ein Fan musste anmerken, dass dieser in einem sehr merkwürdigen Winkel verdreht sei.

Kylie Jenners Arm sorgte ebenfalls für Kopfschütteln... und bei irgendwem wahrscheinlich zum Klick auf den Warp-Button. Foto: Instagram/kimkardashian

„Leute, als ihr versucht habt, mit Photoshop umzugehen, habt ihr Kylies rechten Arm verhunzt... gruselig“, schrieb ein Fan. Bei näherer Betrachtung müssen wir ihm definitiv recht geben.

Die Schwestern haben sich schon häufiger durch ihre amateurhafte Nutzung von Photoshop nicht unbedingt schöner gemacht, aber ein zusätzlicher Zeh ist mal was ganz Neues.

Penny Burfitt