Chrishell Stause: Komplizierte Gefühle für ‚Selling Sunset‘

Chrishell Stause credit:Bang Showbiz
Chrishell Stause credit:Bang Showbiz

Chrishell Stause hat eine „Hassliebe“ zu ‚Selling Sunset‘.

Die 41-jährige Schönheit hat viel Spaß daran, die Show zu filmen, weiß aber auch, dass Kameras nicht nur die Momente einfangen können, in denen es gut läuft, damit sie für die Zuschauer unterhaltsam ist.

Sie sagte: „Es gibt bestimmte Aspekte, auf die ich mich freue und mit denen ich so viel Spaß habe. Aber es wäre keine fesselnde Show, wenn es nicht Aspekte gäbe, die uns Angst machen. Ihr könnt euch auf eine sehr aufregende Show freuen, was bedeutet, dass einige Tage großartig sind und andere nicht so sehr.“ Chrishell deutete außerdem an, dass ihre Partnerin G Flip – mit der sie seit Mai zusammen ist – in der nächsten Staffel der Reality-Show auftreten könnte. Chrishell erzählte: „Ich kann nicht konkret antworten, aber ich werde andeuten. Ich war sehr offen mit meinem Leben und meine Beziehung ist eines dieser Dinge, die ich so beschütze, da sie mir so wichtig ist. Davon abgesehen gibt es Aspekte, auf die ich jetzt stolz bin. Beantwortet das die Frage?“

Die blonde Schönheit freut sich, dass die Musikerin gut zu ihren Kollegen passt. Sie sagte: „G hat viel Zeit mit den Damen aus dem Büro verbracht. Jeder liebt G – sie ist sehr liebenswert.“ Chrishell betrachtet aber auch den Rest der Besetzung als ihre „Familie“, trotz ihrer gelegentlichen Streitigkeiten und ihrer bekannten frostigen Beziehung zu Christine Quinn. Sie erzählte dem ‚new!‘-Magazin: „Man lernt diese Menschen wirklich kennen, mit denen man seine ganze Zeit verbringt – mehr Zeit als mit der richtigen Familie. Natürlich wird es immer Leute geben, die sich die Köpfe einschlagen. Aber insgesamt sind wir wirklich verbunden.“