Constance Wu: Chris Pratt ist der Beste!

Constance Wu credit:Bang Showbiz
Constance Wu credit:Bang Showbiz

Constance Wu empfand es als großes „Glück“, mit Chris Pratt an ‚The Terminal List‘ zu arbeiten.

Die US-Schauspielerin brachte im August letzten Jahres eine Tochter zur Welt, die sie zusammen mit ihrem Partner Ryan Kattner großzieht. Die Rückkehr zur Arbeit nach den ersten Wochen mit ihrem Baby sei eine echte Herausforderung gewesen. „Mein erster Tag am Set war hart“, gesteht die 40-Jährige. „Ich habe mein Baby vermisst. Es war so schwer, am ersten Tag in der Arbeit zu bleiben, weil es so emotional war. So viele Mütter machen das an ihrem ersten Arbeitstag durch.“

Umso mehr freute sich Constance darüber, dass sie mit ihrem Co-Star über ihre Sorgen sprechen konnte. Denn auch Chris und seine Frau Katherine Schwarzenegger wurden im August 2021 Eltern einer Tochter. „Inzwischen hat Chris ein weiteres Baby, aber Katherine und ich brachten unsere Babys damals ungefähr zur gleichen Zeit zur Welt. Mit jemandem zu reden, der wirklich verstand, was ich durchmachte – Chris unterstützte mich so sehr und kümmerte sich am Set lieb um mich. Ich hatte sehr viel Glück, ihn als meinen Drehpartner gehabt zu haben“, schwärmt die ‚Crazy Rich‘-Darstellerin im Interview mit dem Branchenblatt ‚The Hollywood Reporter‘.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.