Werbung

Das sind die meistgesuchten Reiseziele bei Google

One of the most beautiful traditional greek villages - scenic Assos in Kefalonia (Cephalonia) Ionian islands , popular tourist destination in Greece
Bei den meistgesuchten Reisezielen bei Google wünschen sich die meisten Reisenden Sonne, Strand und Meer (Bild: Getty Images)

Lust auf eine Reise? Hinsichtlich des unbeständiges Frühlingswetters ist es kein Wunder, dass sich viele Menschen nach Sonne, Strand oder Meer sehnen. Italien, Spanien oder darf es doch lieber Kroatien sein – wohin verschlägt es dich im Urlaub am liebsten? Ein Blick auf die Google-Trends 2023 zeigt, dass die genannten Länder zwar in den Top Ten der meistgesuchten Länder zu finden sind, der Spitzenreiter ist jedoch ein anderer. Na, hättest du ihn erraten?

In den meistgesuchten Reisezielen bei Google sind überwiegend europäische Länder vertreten, die vor allem mit einem punkten können: milden Temperaturen und einer langen Meeresküste. Da ist es dann auch kam verwunderlich, dass die Top 5 von Urlaubszielen wie Spanien, Italien, Portugal und Kroatien dominiert wird. Schließlich bieten diese Länder eben vor allem eines: jede Menge schöner Plätze, an denen man die Füße hochlegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann. Sie sind außerdem gut zu erreichen. Der Spitzenreiter ist aber dennoch ein anderer.

Das ist das meistgesuchte Reiseziel bei Google

Es handelt sich ebenfalls um ein europäisches Land, das bei den Suchanfragen bei Google 2023 am höchsten trendete und sowohl mit Küste, Inseln und Städtetrips begeistern kann: Griechenland ist die Top 1 der meistgesuchten Reiseziel bei Google. Auch wenig überraschend ist das einzige nicht europäische Land in der Liste: Thailand. Doch auch die beiden nordafrikanischen Länder wie Ägypten und Marokko scheinen beliebt zu sein und landen auf Platz 8 bzw. 10.

Die meistgesuchten Reiseziele 2023

  1. Griechenland

  2. Spanien

  3. Italien

  4. Portugal

  5. Kroatien

  6. Zypern

  7. Thailand

  8. Ägypten

  9. Malta

  10. Marokko

Die meistgesuchten Orte 2023

Und auch bei den meistgesuchten Orten ist Griechenland ganz vorne mit dabei. Auf Platz 1 der Suchbegriffe bei Google ist Rhodos. Auf den restlichen vier Plätzen in der Top 4 finden sich erstaunlicherweise keine Städte wie Rom, London oder Paris, die typisch für einen Städtetrip wären. Die genannten Reiseziele schaffen es nicht mal in die Top 10.

Greece, Dodecanese, Rhodes island, Anthony Quinn Beach
Meistgesucht bei Google war 2023 Rhodos (Bild: Getty Images)

Auf Platz 2 landet ein US-amerikanisches Urlaubsziel, nämlich Orlando in Florida. Hängt vermutlich damit zusammen, dass sich dort Disney World, einer der beliebtesten Freizeitparks der Welt, befindet. Auf Platz 3 landet trotz des Gaza-Kriegs Tel Aviv. Sevilla und Marrakesch bilden das Schlusslicht der Top 5.

Die meistgesuchten Orte bei Google 2023

  1. Rhodos, Griechenland

  2. Orlando, USA

  3. Tel Aviv, Israel

  4. Sevilla, Spanien

  5. Marrakesch, Marokko

  6. La Rochelle, Frankreich

  7. Sizilien, Italien

  8. Delhi, Indien

  9. Cork, Irland

  10. Amsterdam, Niederlande