Werbung

Deutscher Filmball 2024: Franziska Knuppe strahlt im Ballkleid-Traum

Franziska Knuppe in ihrem ausladenden Filmball-Kleid. (Bild: imago images/Bildagentur Monn)
Franziska Knuppe in ihrem ausladenden Filmball-Kleid. (Bild: imago images/Bildagentur Monn)

Model Franziska Knuppe (49) hat sich für den 48. Deutschen Filmball besonders in Schale geworfen. Die ärmellose Traumrobe in Blassrosa von Pronovias mit ausgestelltem Rockteil und Glitzer-Applikationen am Bustier-Oberteil wählte Knuppe bewusst, um dem Ball-Ambiente des Abends gerecht zu werden, wie sie am roten Teppich im Gespräch mit spot on news verriet. Damit ein Kleid in ihre Auswahl für ein festliches Event kommt, müsse sie sich darin "wohlfühlen, mich bewegen und mich hinsetzen können". Die Schleppe, die eigentlich zu ihrer Filmball-Robe gehöre, habe sie sich aus diesem Grund "für den Abend gespart".

Zum bodenlangen Ballkleid kombinierte sie eine Metallic-Tasche von Aigner und farbenfroh funkelnden Schmuck von Gismondi, den sie unter anderem mit pinkem Lidschatten auch in ihrem Make-up widerspiegeln ließ. Ihre blonden Haare hatte sich zu einer klassischen Hochsteckfrisur frisiert. Für ihre Haare, die sie wie auch das Make-up "immer selbst" macht, habe sie eine gute Stunde gebraucht, für das Kleid dieses Mal etwas länger, "weil ich mich da selber reingeschnürt habe".

Funkelnde Hingucker

Viele der anderen Promi-Damen setzten bei dem Event für die deutsche Filmbranche im Bayerischen Hof ebenfalls auf reichlich Glamour und entschieden sich für funkelnde Outfits. Insbesondere Pailletten-Roben schienen es den Promi-Frauen angetan zu haben. Anna Loos (53), die mit Ehemann Jan Josef Liefers (59) das Event besuchte, erschien in einer goldenen Variante. Zu dem knöchellangen Kleid mit kurzen Ärmeln wählte sie passend dazu Schmuck, Schuhe und Clutch in Gold. Uschi Glas (79) präsentierte eine bodenlange, langärmelige Robe mit grün schimmernden Pailletten. Schauspielerin Stephanie Stumph (39) entschied sich für eine klassisch schwarze Robe, die jedoch nicht weniger funkelte als die Roben ihrer Kolleginnen.