Werbung

Diane Keaton: Keine Lust auf Dating

Diane Keaton credit:Bang Showbiz
Diane Keaton credit:Bang Showbiz

Diane Keaton hält es für "höchst unwahrscheinlich", dass sie jemals wieder mit jemandem ausgehen wird.

Die 77-jährige Schauspielerin, die in der Vergangenheit Beziehungen zu Stars wie Woody Allen, Warren Beatty und Al Pacino hatte, kann sich nicht mehr vorstellen, mit jemandem verkuppelt zu werden und habe keine Lust auf eine neue Romanze.

In einem Gespräch mit der April/Mai-Ausgabe 2023 von 'AARP The Magazine' erklärte die Darstellerin: "Ich date nicht. Das ist höchst unwahrscheinlich. […] Das passiert nicht. Natürlich nicht." Aber die 'Book Club 2: Ein neues Kapitel'-Schauspielerin, die die Kinder Dexter (27) und Duke (22) adoptierte, habe sowieso kein großes Bedürfnis nach Gesellschaft, weil sie ihren geliebten Hund Reggie bei sich hat. Diane verriet: "Ein Freund von mir hat sie mir geschenkt. Ich habe nicht einmal nach ihr gefragt. Er kam zu mir und meinte: 'Ich glaube, du brauchst diesen Hund.' [...]

Natürlich liebe ich sie jetzt einfach. Hunde sind unwiderstehlich. Sie sind einfach Idioten. Reggie ist ein großer Idiot und sie ist urkomisch." Keaton enthüllte im Januar, dass sie seit 15 Jahren kein Date mehr gehabt habe und glaubt, es liege daran, dass die Männer sie "zu komisch" finden. Auf die Frage, wann sie das letzte Mal ein Date hatte, sagte der Star gegenüber 'Extra': "Sagen wir vor 15 Jahren. Sie dachten wahrscheinlich nur: 'Genug ist genug… sie ist zu komisch.' Ich bin irgendwie schon komisch, aber mir geht es gut. Irgendwann wird mich jemand heiraten."