Diane Kruger bringt letzten Abend in Cannes mit Silberkleid zum Strahlen

Diane Kruger bringt letzten Abend in Cannes mit Silberkleid zum Strahlen
Diane Kruger am letzten Abend der Filmfestspiele in Cannes am Samstag. (Getty Images)

Diane Kruger strahlte am Samstag bei den Filmfestspielen von Cannes in einem silbernen Glitzerkleid, das am Rücken eine riesige Schleife hatte.

Die Schauspielerin (45) erschien bei der Abschlusszeremonie auf dem roten Teppich des kultigen französischen Film-Events mit ihrem Partner, dem Schauspieler Norman Reedus (53).

Ihr tailliertes, trägerloses Kleid – mit einer langen Schleppe – stammt von der Designermarke AMI Paris.

Ihr glamouröser Look wurde durch einen eleganten Haarknoten, auffälligen Schmuck und silberne Pumps, ebenfalls mit Schleifen, abgerundet.

Diane Kruger bringt letzten Abend in Cannes mit Silberkleid zum Strahlen
Die Schauspielerin betrat den roten Teppich an der Seite ihres Partners Norman Reedus.
Diane Kruger bringt letzten Abend in Cannes mit Silberkleid zum Strahlen
Ihr atemberaubendes silbernes Kleid stammte von der Marke AMI Paris. (Getty Images)

Die schlichte Silhouette spiegelte die Outfits anderer Stars wider, die dieses Jahr in Cannes dabei waren: dazu gehörte Carla Brunis fliederfarbenes Etuikleid und Anne Hathaways weißes Kleid mit voluminösen Ärmeln.

Anfang der Woche nahm Kruger an einem anderen Event in Cannes in einem eindrucksvollen mehrlagigen roten Kleid mit hohem Ausschnitt teil.

In einem Instagram-Post schrieb die Mutter eines Kindes, dass es „wunderbar“ war, dort das 75. Jubiläum des Filmfestes zu feiern.

Am Samstag wurde die begehrte Goldene Palme für den Film Triangle of Sadness verliehen.

Letzten Monat verriet Kruger, die seit 2016 mit Reedus zusammen ist, dass die Geburt ihrer mittlerweile dreijährigen Tochter Nova ihre Ansichten über Hollywoods Lohngefälle zwischen den Geschlechtern verändert habe.

Der Star sagte, sie sei jetzt sehr viel wählerischer, was die Rollen betrifft, und lehne „respektlose“ Geldangebote schnell ab.

Im Gespräch mit dem Style-Magazin der Sunday Times sagte sie: „Wenn jemand nicht dazu bereit ist, einen gewissen Betrag zu zahlen, oder es sich anfühlt, als seien sie respektlos deshalb, dann mache ich es einfach nicht.“

„Ich habe keine Lust, wegen solcher Sachen zu kämpfen.“

Lauren Clark

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.