Die besten Make-up-Trends des Jahres auf TikTok

Hat man früher noch Zeitschriften für die besten Make-up-Tricks durchblättert, zückt man heute das Smartphone: TikTok ist eine der beliebtesten Quellen für Schminktipps geworden. Sogar zur Trend-Schmiede hat sich die App gemausert. Welche Make-up-Trends hat uns TikTok 2022 beschert?

Wer die neuesten Make-up-Trends kennen will, schaut heutzutage auf TikTok (Symbolbild: Getty Images)
Wer die neuesten Make-up-Trends kennen will, schaut heutzutage auf TikTok (Symbolbild: Getty Images)

Von Tutorials für Anfänger bis hin zu fortgeschrittene Beauty-Lifehacks: Unter Hashtags wie #makeupinspo findet sich auf TikTok ein reicher Schatz an Inspiration für Make-up-Fans. Einige dieser Tipps und Techniken verbreiten sich wie ein Lauffeuer auf der Plattform - und schon ist ein Trend geboren. Hier ein Rückblick auf die Make-up-Trends, die TikTok 2022 fest im Griff hatten.

"Euphoria"-Make-up

Ob sich High-School-Schülerinnen wirklich an jedem normalen Schultag so aufstylen wie Maddy oder Cassie, sei mal dahingestellt. Zweifelsohne setzt die Ästhetik der HBO-Serie "Euphoria" Trends - nicht nur modisch, sondern auch in Sachen Make-up. Auffällig muss es sein, mit viel Glitzer, buntem Lidschatten und aufgemalten Mustern, die vom Auge auf die Wangen laufen.

Diese Mischung aus Glam-Make-up und glänzender Haut hat auch TikTok im Sturm erobert, wo die Looks von Jules oder Maddy direkt nachgeschminkt werden oder die Influencer sich von dem kühnen Farbspiel oder der Glitzer-Asthetik inspirieren lassen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Siren Eyes

Einst waren Cat Eyes der Inbegriff des dramatischen Lidstrichs. TikTok rief 2022 mit den Siren Eyes jedoch einen neuen Trend aus. Die entwickeln die klassischen Katzenaugen weiter und verleihen ihnen noch mehr Dramatik: Die Siren Eyes sollen durch ihre Lidstrich-Technik den Blick intensivieren, die Augen in die Länge ziehen und so für Verführung pur sorgen - ganz wie die aus der griechischen Mythologie stammenden Namensgeberinnen.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Bei Siren Eyes wird der dunkle Lidschatten nicht nur auf dem oberen Lid aufgetragen, sondern in einer geraden Linie zu den Schläfen hin gezogen, um das Auge optisch zu verlängern. Der Clou ist dann der doppelte Lidstrich: Dieser wird nämlich sowohl am äußeren als auch am inneren Augenwinkel aufgetragen, um das perfekte Katzen- beziehungsweise Sirenenauge zu erschaffen.

Mood Make-up

Früher gab es Tutorials, wie man gerötete oder verquollene Augen mit Make-up kaschiert. 2022 wendete sich das Blatt, und auf TikTok wimmelte es von verheulten Gesichtern, die mit voller Absicht so geschminkt wurden.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Der Trend war denkbar leicht zu stylen: Rouge für gerötete Nase und Augen, ein mattes Lipgloss für die Lippen und ein transparentes Gloss für die Tränen. Rätselhafter waren die Gründe für den Trend. Viele Influencer behaupteten schlicht, einfach süß auszusehen, wenn sie weinen und deswegen den Look nachbilden zu wollen. In den Medien wimmelte es jedoch von tiefgründigeren Analysen des Trends, der Millionen von Klicks auf TikTok generierte. Ist die heutige Jugend einfach hoffnungslos deprimiert und nach dem Corona-Lockdown ausgelaugt? In diesem Fall hoffen wir, dass der Trend mit dem Jahr 2022 beerdigt wird.

Gebleichte Brauen

Auf die gnadenlos zu Strichen gezupften Brauen der 90er folgte in diesem Jahrtausend der gegenteilige Trend zu vollen, dichten, dunklen und sogar buschigen Brauen. Diese Phase scheint erstmal wieder vorbei, doch wir haben aus den 90ern gelernt und wissen, dass dauerhaftes Zupfen dazu führt, dass die Brauen irgendwann nicht mehr nachwachsen. TikTok hat die Lösung parat: Die Brauen sollen nur vorübergehend zu Strichen werden oder verschwinden, indem sie gebleicht werden. Diverse Videos von misslungenen Versuchen mit Bleichmittel liefern allerdings gleich den Beweis mit, weshalb man vielleicht lieber ein Profi ranlassen sollte - oder den Trend lieber mit aufgepinseltem Make-up nachschminken sollte.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Klassischer Hollywood-Glam

#AudreyHepburn oder #MarilynMonroe tauchten auf einmal unter den Schminktutorials auf TikTok auf, ebenso wie #Vintage oder #OldHollywood. Der Glamour der klassischen Hollywood-Stars wurde wieder zum Trend, und zwar nicht erst, als das neue Biopic über Marilyn Monrie auf Netflix zum Hit wurde. Inmitten all der ausgefallenen Schink-Trends sehnen sich die Influencer und ihre Anhänger wohl auch nach zeitlosen Techniken, die sich mit vorhandenen Tools schnell und simpel nachschminken lassen. Schon gewusst, dass Miss Monroe mit einem schmalen Strich aus hellem Lidschatten unter ihrem Auge einen subtilen Schatten kreierte, der ihr einen besonders lasziven Augenaufschlag verpasste? Dank TikTok kennen wir diesen Trick jetzt.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Metallic Eyes

Nicht nur an den Feiertagen ist metallischer Lidschatten angesagt: Ein Hauch Glitzer steht jedem Typen und ist eine simple Methode, dem Look einen Blickfang zu verpassen. Und, wie unzählige TikTok-Videos 2022 zeigten, lässt sich der Trend kinderleicht schminken und ist damit für Anfänger ebenso geeignet wie für Fortgeschrittene.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Kein Wunder also, dass sich dieser Make-up-Trend in diesem Jahr auf TikTok tummelte - und wahrscheinlich auch 2023 noch Bestand haben wird.

Clean Girl Make-up

Ein weiterer Trend 2022, der sich hoffentlich noch eine Weile halten wird, ist der Clean-Look. Vorbilder für diese Ästhetik waren Models wie Hailey Bieber, Bella Hadid oder Rosie Huntington-Whiteley, von denen sie den Weg als Gegenbewegung zu den auffälligen Glamour-Trends schließlich auf TikTok schaffte. Es handelt sich um einen minimalistischen und - wie der Name schon sagt - sauberen Look, bei dem man gepflegt und makellos aussieht, aber nicht unbedingt geschminkt, obwohl man das ist.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Ein zurückhaltender Blush in Kombination mit sanften Contouring und zurückhaltendem Highlighting sorgt hierbeifür einen sanften Glow. Ziel ist es, so auszusehen, als habe man viel Zeit an der frischen Luft verbracht und sei ganz sanft von der Sonne geküsst worden.

Video: Diese typischen Make-up-Fehler solltest du unbedingt vermeiden