Die Mode aus "Friends": Heute ist Rachel out und Monica in

Antonie Hänel
Freie Autorin

Eine feste Regel in der Mode: Alles kommt wieder. Kein Wunder, dass auch der Stil aus der beliebten Sitcom “Friends” gerade bei jungen Menschen aktuell hoch im Kurs steht. Nur das große Fashion-Vorbild aus der Gruppe hat sich mittlerweile geändert.

Courteney Cox als Monica Geller und Jennifer Aniston als Rachel Green (Bild: Getty Images)

Zum 25. Jubiläum von “Friends” ist die Sitcom derzeit wieder auf den meisten Bildschirmen im Freundeskreis präsent. Und während man in Sachen Homophobie und Sexismus mittlerweile schon mehr als ein Auge zudrücken muss, sind die Outfits der Gang sehr gut gealtert. Besonders im Zuge des 90ies-Revivals in der Mode kann man sich bei den Frauen aus “Friends” so einiges abgucken. Und das tun wohl auch einige.

Google-Easter-Eggs und mehr: So feiert die ganze Welt "Friends"

In einem Interview mit dem “The Guardian” erzählt die Kostüm-Designerin der Serie, Debra McGuire, dass sie auch 25 Jahre später noch zum Stil der Protagonisten befragt wird. Allerdings haben sich die Rollen der Stil-Vorbilder mittlerweile vertauscht: “Früher haben die Leute immer nach Rachels Outfits gefragt, heute wollen sie Monica. Ich finde das lustig, weil ich damals nie auch nur ein Wort über ihre High-Waist-Hosen und bauchfreien Shirts gehört habe.”

Ein typisches Monica-Outfit - das man derzeit wieder überall sieht (Bild: Gary Null/NBC/NBCU Photo Bank via Getty Images)

Mom Jeans und Crop Tops? Monica würde sagen: “I knoooow!”

Da sie als Koch gearbeitet hatte, war die Garderobe der neurotischen Monica laut McGuire praktischer angelegt. Von der Zeitung wird Monicas Stil dann auch treffend als “Vorbild für den 90ies Normcore” bezeichnet. Inbegriff dessen sind zum Beispiel Mom Jeans mit hohem Bund und eben Crop Tops, wie bauchfreie Shirts heute heißen.

Zum "Friends"-Jubiläum: Das machen die Stars der Kultsitcom heute

Die Kostüm-Designerin beschreibt in dem Interview auch noch, welcher Style-Code sich hinter den Outfits der anderen Charaktere verbirgt: So wäre die stylishe Rachel meist in Blau- und Grüntönen aufgetreten und die quirlige Phoebe hätte immer Muster getragen. Ross hätte seinem inneren Dinosaurier mit altmodischem Tweed geehrt, der witzige Chandler meistens Streifen und Vintage getragen und Aufreißer Joey natürlich Leder bevorzugt.

Lisa Kudrow (Phoebie), Matt LeBlanc (Joey), Courteney Cox (Monica), Matthew Perry (Chandler), Jennifer Aniston (Rachel), David Schwimmer (Ross), (Bild: Reisig & Taylor/NBC/NBCU Photo Bank via Getty Images)

VIDEO: Auf dem Sofa von “Friends”