Diese Biene ist aus einem sehr coolen Grund zur Social Media-Influencerin geworden

Diese Biene hat den coolsten Job aller Zeiten. [Foto:SWNS]

Diese Biene ist auf Instagram zum Social Media-Star geworden und hat bereits 136.000 Follower.

Die genial gestalteten Bilder zeigen die Binfluencerin (ja, den Begriff haben wir gerade erfunden), wie sie an verschiedenen luxuriösen Orten posiert.

Der Account wurde von der Umweltgruppe Fondation de France erstellt. Sie möchte damit auf die Wichtigkeit von Bienen aufmerksam machen und Spenden sammeln, um die Zukunft der Bienen zu sichern.

Unternehmen können für Produktplatzierungen auf dem Kanal bezahlen. Alle Einnahmen tragen direkt zur Sicherung der Zukunft der Bienen bei.

Klopf, klopf..
Süßes oder Saures?🎃
Dieses Halloween habe ich mich als Geist verkleidet! 👻 (aber ich hoffe, es bleibt beim Kostüm und ich werde nicht zu einem 😱) Als was geh ihr?


Und ach ja…Falls ich bei euch vorbeikomme: Ich ziehe Pollen Süßigkeiten vor!

Die Einnahmen des Kontos werden für „die Maßnahmen verwendet, die als die grundlegendsten und dringendsten für den Schutz aller Bienenarten angesehen werden“.

Je mehr Follower der Account also hat, desto mehr Geld kann das Unternehmen für wichtige Bienenstudien sammeln.

Friends of the Earth schätzt, dass in Großbritannien seit dem Jahr 1900 13 Bienenarten ausgestorben sind. Und 35 weitere Bienenarten sind vom Aussterben bedroht. Das entspricht einer von zehn Arten in ganz Europa.

Hinzu kommt, dass keines der wertvollen Insekten durch ein Gesetz geschützt ist.

Wenn du gerne isst, dann must du den World Food Day feiern! Meine Schwestern und ich sind für das meiste Essen, das du täglich zu dir nimmst, verantwortlich. Fragst du dich, welche das sind? Kommentiere mit einem Lebensmittel-Emoji (🍔 🍎…) und ich verrate dir, ob es das ohne mich noch geben würde! 👇

B und die beeindruckende gemeinnützige Arbeit von Fondation de France.

Der Existenzgrund für den Instagram-Account ist laut der Webseite genauso ernst wie „der Schutz der Menschheit“.

Auf der Webseite steht: “Bienen sind ein Grundpfeiler unseres Ökosystems, unserer Nahrung und unseres globalen Wirtschaftssystems. Bienen zu schützen bedeutet den Planeten zu schützen, aber auch die Menschheit.“

Fondation de France wurde 1969 gegründet und ist das führende gemeinnützige Netzwerk in Frankreich.

Es gibt zahlreiche Dinge, die wir tun können, um den Bienen in unseren eigenen Gärten zu helfen. Dazu gehört die Einrichtung von Arealen für Wildblumen, das Pflanzen neuer Blumen im Winter, damit die Bienen das ganze Jahr über einen Lebensraum haben, und Schutz für die Bienen, indem man das Gras etwas länger wachsen lässt.

Die Influencer-Biene erhält zu jedem Beitrag Tausende an Kommentaren. Das ist einfach mal guter Content, wie wir ihn derzeit brauchen.

Caroline Allen