Doppelgängerin von Jennifer Aniston begeistert das Netz

·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 2 Min.

Es gibt viele Frauen, die Jennifer Aniston ähnlich sehen. Eine Doppelgängerin der "Friends"-Darstellerin sorgt derzeit im Internet für Furore.

LOS ANGELES, CALIFORNIA - JANUARY 19: Jennifer Aniston attends the 26th Annual Screen Actors Guild Awards at The Shrine Auditorium on January 19, 2020 in Los Angeles, California. (Photo by Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)
Die echte Jennifer Aniston. (Bild: Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)

Eine Frau aus den USA sieht Jennifer Aniston täuschend ähnlich. Das wäre nichts Ungewöhnliches, würde die Doppelgängerin nicht auch im Internet für Furore sorgen. Auf TikTok ist vor allem jenes ihrer Videos zu einem viralen Hit geworden, in dem sie einen Dialog aus der Sitcom "Friends" parodiert.

Mehr als 190.000 Follower hat der Kanal "she_splusthree", den Lisa Tranel auf dem Videodienst betreibt. Für große Aufmerksamkeit sorgt auch und besonders der Clip, in dem die US-Amerikanerin via Lippensynchronisation eine Szene aus der "Friends"-Folge "Welche Schwester war’s doch gleich?" nachspielt.

Darin drückt Rachel Green, Anistons Serienfigur, ihre Unzufriedenheit mit ihrem Job bei einer Modefirma zum Ausdruck. Parodistin Lisa spielt die Szene in ihrem Auto sitzend nach: "Ich will kündigen. Aber dann denke ich, dass ich es aushalten muss. Andererseits, warum sollte ein Mensch einer entwürdigenden Arbeit nachgehen, nur weil sie entfernt mit dem Bereich zu tun hat, für den sie sich interessiert."

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Wow" – Nutzer sind begeistert

Im Video ist Jennifer Anistons Stimme zu hören, das Gesicht aber, das gehört Lisa Tranel. Viele Nutzer sind verblüfft wegen der Ähnlichkeit mit dem Original. "Ich dachte kurz, es sei die echte", heißt es in einem TikTok-Kommentar. "Wow doppelgängerin", schreibt eine Nutzerin. "Du bist mit deinen Genen gesegnet", meint eine dritte Userin. "Sie [Aniston] ist eine wunderschöne Frau."

Eine Frau glaubt, Tranel sei eine "Mischung aus Jennifer Aniston und Christina Applegate". Was der Erwähnung wert ist: Applegate spielte in "Friends" eine der beiden Schwestern von Rachel Green. Ein Mann spielt den Verwirrten: "Wollt ihr mir sagen, das ist nicht Jennifer Aniston?" Eine Nutzerin drückt ihre Verblüffung mit einer Übertreibung aus: "Du siehst mehr aus wie Rachel als Rachel selbst". 

Die folgende Userin wird mittlerweile eines Besseren belehrt sein, denn in ihrem Kommentar hatte sie geschrieben: "Wie kann es sein, dass [der Beitrag] noch nicht viral gegangen ist." Das ist er längst. Seit Tranel das Video vor vier Tagen veröffentlicht hat, wurde es mehr als 4,2 Millionen Mal angesehen.

Video: Jennifer Aniston hat keine Lust auf Online-Dating

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.