Werbung

Nach Ehekrise: Farina Opoku alias Novalanalove verzeiht ihrem Mann noch einmal

Farina Opoku (31), die auch als Novalanalove bekannt ist, hatte sich ganz dramatisch von ihrem Ehemann Pouya Yari alias DJ Jeezy getrennt, nachdem dieser fremdgegangen war. Das Liebes-Aus kam zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt, denn nur drei Monate zuvor war die erste Tochter des Paares am 6. August auf die Welt gekommen.

Seitensprung mit Folgen

"Das Einzige, was bisher fehlte, warst du. Nola Kiana, 06.08.2022", schwärmte sie nach der Geburt auf Instagram. "Gestern ist unsere Tochter in unser Leben getreten, gesund und fröhlich." Und an Papa Pouya gerichtet schreib sie stolz: "Schau, @jeezygram, das haben wir vollbracht." Doch gerade, als Farina überglücklich die Zeit mit ihrem Baby genießen wollte, machten Fotos vom fremdknutschenden Gatten die Runde. Die Influencerin zog schnell die Konsequenzen und trennte sich im November von Pouya. Ein paar Monate zogen seither ins Land, und Farina hat sich deutlich abgeregt: "Nicht alles war schlecht. Das habe ich dann auch relativ schnell gemerkt, nach ein paar Wochen. Und er hat sich dann natürlich auch Mühe gegeben", sagte sie im ‘Baby got Business’-Podcast ihrer Managerin Ann-Katrin Schmitz.

Farina Opoku gibt ihrem Mann noch eine Chance

Sie möchte also nicht zu schnell aufgeben, sondern gewährt ihrem Mann eine "Probezeit" – er ist auf "Bewährung" und muss nun beweisen, dass es ihm ernst ist mit dem Eheglück. Aktuell läuft’s, und Pouya soll sogar eine Therapie machen, verriet seine Gattin. Über die verräterischen Fotos verrät sie jedoch Erstaunliches: Sie selbst verbreitete die Seitensprung-Beweise mit Fake-Profilen, nachdem ihr die Bilder zugespielt wurden. "Ich wollte es nur beschleunigen und hinter mich bringen. Weil ich mir nicht die Zeit geben wollte, drüber nachzudenken und: 'Vielleicht haben es nicht so viele gesehen und vielleicht ist es nicht so schlimm'", erklärte sie. Nach der Trennung im November, die sie offiziell in Instagram bekannt gab, war das letzte Wort aber doch noch nicht gesprochen: "Die Beziehung war immer ein Auf und Ab. Ich bin nicht taub und nicht blind und es sind viele unverzeihliche Dinge passiert, aber wenn mich jemand um eine Chance bittet, dann bekommt er diese", erläuterte Farina Opoku im Podcast ihren Liebes-U-Turn.

Bild: Matthias Balk/picture-alliance/Cover Images