Eine Wand in 30 Sekunden streichen: TikTok-Video zeigt, wie es geht

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Streichen ist eine verflixte Sache: Theoretisch kann es jeder, und die nötigen Utensilien finden sich auch in jedem Baumarkt. Und doch offenbart sich oft erst nach dem Trocknen der gestrichenen Flächen, dass das Ergebnis alles andere als gleichmäßig ist und die Investition in eine Fachkraft durchaus ihre Vorteile hat. Vor diesem Hintergrund ist ein Video, das gerade bei TikTok viral geht, umso verblüffender.

Das Streichen der Wände kann laut einem TikTok-Hack schnell und einfach erfolgen. (Symbolbild: Getty Images)
Das Streichen der Wände kann laut einem TikTok-Hack schnell und einfach erfolgen. (Symbolbild: Getty Images)

DIY ist seit Jahren im Aufwind und gerade zu Lockdown-Zeiten so angesagt wie nie. Ständig zuhause nerven auf einmal Dinge, über die man sonst locker hinwegsehen und sie achselzuckend auf eine unbestimmte Zukunft verschieben konnte. Was jetzt her muss, ist Abwechslung. Und wie könnte man die eigenen vier Wände leichter pimpen als mit einem neuen Anstrich?

Malern kann Spaß machen, aber auch Frust verursachen

Für Laien sind Malerarbeiten allerdings ein zweischneidiges Schwert: Wer selbst Hand anlegt, kann sich zwar austoben und sieht auch relativ schnell Resultate. Allerdings fallen die dann oft nicht so aus, wie man sich das in ambitionierten Heimwerkerträumen so ausgedacht hat.

TikTok: Diesen genialen Hack für Flecken auf dem Sofa müsst ihr kennen

Eine halbe Minute, die beeindruckt

Schnell und gut lautet das Ziel aller Hobbystreicher und das gerade dann, wenn sie nicht nur eine Wand aufhübschen wollen. Und wie ein TikTok-Video beweist, gibt es dafür einen unumstrittenen Meister, der in knapp einer halben Minute eine ganze Wand schafft: scheinbar mühelos, akkurat und ohne die Farbrolle auch nur einmal abzusetzen oder neu in den Eimer zu tunken. Die Vorgehensweise: Einmal im Zickzackmuster von rechts nach links und dann in zügigen Auf- und Abwärtsbewegungen durchziehen.

"Wie kann das sein?"

Die Effizienz der Aktion beeindruckte die User nachhaltig. Einer fragte fassungslos: "Wie in aller Welt ist das möglich?" Andere wollten am liebsten gleich Nägel mit Köpfen machen und fragten wie dieser: "Willst du vorbeikommen und meine Diele und mein Treppenhaus streichen?" Eine Userin behauptete, zu wissen, wie man ein ähnliches Ergebnis erzielen könnte und schrieb: "Mein Mann ist auch so schnell. Am wichtigsten ist eine vollgesaugte Rolle und viel Kraft, damit die Farbe nicht an der Farbrolle hängen bleibt."

Sollte er es denn wünschen, dürften dem Maler die Aufträge auf absehbare Zeit sicher trotzdem nicht ausgehen.

VIDEO: Boho Home Decor: Spieglein, Spieglein an der Wand