Werbung

Ethan Hawke: Er hofft auf Unsterblichkeit

Ethan Hawke credit:Bang Showbiz
Ethan Hawke credit:Bang Showbiz

Ethan Hawke würde gerne für immer auf dieser Welt bleiben.

Der 51-jährige Schauspieler, der 1989 in dem Film ‘Der Club der toten Dichter’ seinen Durchbruch hatte, hofft, für immer zu leben, weil er "dieses Leben nie verlassen" möchte. Er gab zu, dass sein Hauptziel "Unsterblichkeit" ist. Auf die Frage, ob er jemals darüber nachgedacht habe, wie er dieses Leben verlassen wolle, sagte er: "Zunächst einmal möchte ich dieses Leben nicht verlassen. Ich plane die Unsterblichkeit ... das ist mein Ziel. Ein wirklich dauerhaftes Leben. Mein Lieblingszitat von Willie Nelson ist: 'Ich gehe nicht zu Beerdigungen und ich werde definitiv nicht zu meiner gehen.'"

Ethan, der mit seiner Ex-Frau Uma Thurman die Kinder Maya (24) und Levon (20) sowie mit seiner Ehefrau Ryan Hawke die Kinder Clementine (14) und Indiana (11) hat, betonte, das Wichtigste im Leben sei es, gute Beziehungen zu den Menschen aufzubauen, die einem am nächsten stehen. Er fügte gegenüber dem Magazin ‘Radio Times’ hinzu: "Spaß beiseite .... wir bauen alle Sandburgen, und einige der Sandburgen werden früher umgestoßen als andere. Ich habe diesen Dokumentarfilm über Paul Newman und Joanne Woodward gedreht, 'The Last Movie Stars'. Meine größte Lektion daraus war, dass der größte Einfluss, den man auf die Menschen hat, die sind, die einen lieben. Das sind die Beziehungen, die wirklich wichtig sind."