Fans hoffen auf Kuss und Baby: Was zeigen die Royals am Samstag?

redaktion@spot-on-news.de (hub/spot)
Herzogin Meghan wird am Samstag das erste Mal an der Militärparade Trooping the Colour teilnehmen und sich mit der königlichen Familie auf dem Balkon des Buckingham Palasts zeigen. Ob der kleine Prinz Louis dabei sein wird, ist dagegen ungewiss.

Trooping the Colour - die alljährliche Militärparade zu Ehren der Queen (92) - steht am kommenden Samstag an. Die königliche Familie wird sich dann auch wieder auf dem Balkon des Buckingham Palastes versammeln. Dieses Mal darf dabei natürlich auch Herzogin Meghan (36) nicht fehlen, Prinz Harrys (33) frisch angetraute Ehefrau.

Da Harry und Meghan am 19. Mai auf Schloss Windsor heirateten, gab es bei ihnen - anders als bei Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) - den traditionellen Hochzeits-Kuss auf dem Balkon des Buckingham Palasts nicht. Das Interesse, das Ehepaar nach ihrer großen Hochzeit zu sehen, werde sehr groß sein, zitiert der "Mirror" einen Insider: "Der Balkon-Auftritt ist das perfekte Zeichen dafür, wie Meghan in der Familie willkommen geheißen wurde."

Vor Prinz William und Herzogin Kate hatten sich auch schon Prinz Charles (69) und Diana (1961-1997) auf dem Balkon des Palasts geküsst, nachdem sie sich 1981 das Ja-Wort gegeben hatten. Prinz Andrew (58) und Sarah Ferguson (58) folgten diesem Beispiel ebenfalls, sie hatten 1986 geheiratet.

Noch ein Balkon-Debüt?

Neben Queen Elizabeth II. und Prinz Philip (96) sowie Harry und Meghan werden zu Trooping the Colour auch Thronfolger Prinz Charles (69) und Camilla (70) sowie Prinz William und Herzogin Kate erwartet. Ob die den kleinen Prinz Louis mitbringen, der erst sechs Wochen alt ist, ist ungewiss. Seine Geschwister Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (3) dagegen haben schon Erfahrung auf dem Palast-Balkon und sollen auch in diesem Jahr wieder dabei sein.

Seinen ersten kurzen Auftritt in der Öffentlichkeit hatte Prinz Louis nur wenige Stunden nach seiner Geburt am 23. April, als seine Eltern mit ihm das Krankenhaus verließen. Einige Tage später veröffentlichten William und Kate erste Bilder des Babys. Doch auch wenn sie den kleinen Royal zu Trooping the Colour nicht mitbringen, lange werden die Fans auf neue Schnappschüsse nicht warten müssen. Schließlich steht seine Taufe an. Schon in wenigen Wochen soll es soweit sein.

Foto(s): imago/Future Image International