Fix! City-Star geht zu Arsenal - so teuer ist der Transfer

Fix! City-Star geht zu Arsenal - so teuer ist der Transfer
Fix! City-Star geht zu Arsenal - so teuer ist der Transfer

Gabriel Jesus wechselt von Manchester City zum FC Arsenal.

Die Gunners machten den sich seit Tagen abzeichnenden Transfer am Montag offiziell. In London unterschrieb der brasilianische Nationalspieler einen Fünfjahresvertrag. Englische Medien berichten von einer Ablöse von rund 45 Millionen Pfund (52,3 Millionen Euro). (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)

Jesus soll bei seinem neuen Verein die Nummer neun tragen. Der 25-Jährige war 2017 von Palmeiras zu ManCity gekommen, damals für rund 32 Millionen Euro. In 233 Spielen für die Mannschaft von Trainerstar Pep Guardiola erzielte er 95 Tore und bereitete 46 weitere vor.

Bei City wurde Jesus häufig entweder als Mittelstürmer oder falsche Neun eingesetzt. Bei den Gunners wird er vermutlich meist in vorderster Front stürmen, schon seit dem Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Barcelona im Vorjahr gibt es eine Lücke im Sturmzentrum.

Trainer Mikel Arteta zeigte sich von der Verpflichtung hocherfreut. „Der Klub hat einen herausragenden Job gemacht, um einen Spieler von seinem Status zu holen.“ Die Stürmerposition sei bei den Transferplänen schon lange auf dem Radar gewesen „und jetzt haben wir es geschafft, den Spieler zu bekommen, den wir alle wollten.“

Mit City ist Jesus unter anderem viermal englischer Meister geworden. Mit Brasilien gewann er die Olympischen Spiele und die Copa América.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.