Frage der Perspektive: Schimpfwort versteckt sich auf Geburtstagstorte von Zweijährigem

Der Tortenaufsatz eines Geburtstagskuchens für einen Zweijährigen sorgte im Netz für Gelächter. (Screenshot: Reddit/randyfloyd37)

Der Geburtstagskuchen eines zwei Jahre alten Kindes wurde im Netz zum Hit: Nicht weil er so süß war, sondern vielmehr weil sein Aufsatz je nach Blickwinkel ein Schimpfwort ergab.

Torten für Kindergeburtstage sind vor allem eins: süß. Nicht so allerdings der Geburtstagskuchen für einen Zweijährigen, von dem ein Foto jetzt das Netz erheitert. Der Schnappschuss zeigt eine pinkfarbene Torte mit blauem Glitzer-Topper.

Von vorn ist das englische Wort für „zwei“ zu lesen, dreht man die Torte um 180 Grad, kommt ein anderes Wort zum Vorschein. (Bild: Reddit/randyfloyd37)

Das witzige „Problem“ dabei: Der Aufsatz zeigt eigentlich das Alter des kleinen Geburtstagskindes mit dem englischen Wort „two“ (deutsch: zwei). Dreht man die Torte jedoch um 180 Grad, könnte auch der verruchte englische Begriff „cunt“ zu lesen sein.

Eine Userin scheint den „vielseitigen“ Tortenaufsatz richtig witzig zu finden und kommentiert, dass man darauf achten müsse, die Rückseite zur Wand zu stellen, sodass die Partygäste sie nicht sehen könnten. Andere der mehr als 400 Kommentatoren auf reddit.com amüsieren sich und schreiben, dass die Torte ein Blick in die Zukunft sei. Wieder andere glauben, dass dieser Topper bzw. dessen Rückansicht Absicht gewesen sein muss. Manche lesen einfach nur das Wort „aunt“ (deutsch: Tante).

Bei all dem Trubel um den Tortenaufsatz war es am Ende aber hoffentlich eine Torte, die nicht nur optisch Aufsehen erregt, sondern auch geschmeckt hat. Vor allem dem zweijährigen Geburtstagskind.