1 / 14

So entstehen Fruchtfliegen

Sie kommen von heute auf morgen, auf einmal sind sie da. Fruchtfliegen, auch Taufliegen, Mostfliegen oder Essigfliegen genannt, vermehren sich rasend schnell. Als Brutplätze suchen sie sich bevorzugt überreifes Obst und Gemüse. Stielansätze und kaputte Stellen am Obst sind besonders beliebte Orte für ihre Eier: Nach dem Schlüpfen sitzen die Larven quasi direkt an einer Nahrungsquelle. Lassen Sie es am besten gar nicht so weit kommen ...

Fruchtfliegen: So werden Sie die lästigen Insekten wieder los

Sie belagern Obstkörbe, Gläser mit süßen Getränken und vermehren sich rasend schnell: Fruchtfliegen. Gerade im Sommer können die kleinen Insekten eine echte Plage in der Küche werden. In unserem Ratgeber erfahren Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Fruchtfliegen wieder loswerden.