Gigi Hadid: Besseres Verhältnis zu Ex-Partner Zayn Malik

Gigi Hadid credit:Bang Showbiz
Gigi Hadid credit:Bang Showbiz

Gigi Hadid soll eine „bessere Beziehung“ zu ihrem Ex-Partner Zayn Malik haben.

Das 27-jährige Model hatte sich im Oktober 2021 nach einer fünfjährigen Beziehung von dem ehemaligen One Direction-Sänger Zayn getrennt, mit dem sie die zweijährige Tochter Khai großzieht.

Zayn war zuvor in einen Streit mit Gigis Mutter Yolanda Hadid verwickelt gewesen, wobei die 'Real Housewives of Beverly Hills'-Prominente Yolanda Zayn beschuldigte, dass er sie geschlagen habe. Zayn bestand jedoch darauf, dass ihr Streit auf verbaler Ebene stattfand. Ein Insider erklärte: „Gigi […] versteht sich wieder besser mit Zayn und beide kommen gut mit der gemeinsamen Elternschaft zurecht. Sie stürzt sich nicht in eine ernsthafte Beziehung." Die Quelle fügte hinzu, dass Gigi zwar „interessiert“ daran sei, eine Beziehung mit dem 'Titanic'-Star Leonardo DiCaprio einzugehen, wobei das Model aber auch „sehr beschäftigt“ mit ihrer Arbeit und der Mutterschaft sei. Der Insider sagte gegenüber 'UsWeekly': „Sie mag Leo [DiCaprio] sehr und ist daran interessiert, eine Beziehung mit ihm aufzubauen, ist aber gleichzeitig sehr beschäftigt mit ihren Model-Jobs und damit, für ihre Tochter da zu sein.“ Die Kommentare kommen kurz nachdem behauptet wurde, dass es „kein Zufall“ gewesen sein kann, dass sowohl Gigi als auch der Oscar-Preisträger Leo, der sich in diesem Sommer von Camilla Morrone trennte, beide gemeinsam bei der Paris Fashion Week anwesend waren. Ein weiterer Insider behauptete, dass das Paar auf der Modewoche „geheime Treffen“ gehabt habe und ihre Beziehung aber noch „nicht ernst“ sei.