Halle Berry (53) zeigt ihr “Six-Pack“ bei Instagram

Halle Berry sieht mit ihren 53 Jahren topfit aus. Foto: Getty

Helle Berry (53) ist das Paradebeispiel dafür, dass Schönheit kein Alter hat. Bei Instagram teilte sie ein Foto ihrer steinharten Bauchmuskeln.

„Happy #FitnessFriday an alle!“, schrieb die Regisseurin und der Star des in Kürze in die Kinos kommenden MMA-Films „Bruised“ bei Instagram. „Es gibt kein besseres Gefühl, als sich ein Ziel zu setzen, und es dann zu erreichen.“

Halle verriet, dass eines ihrer Ziele ein Six-Pack gewesen sei (kennt das einer von euch?) und schrieb: „Und heute? Heute habe ich es endlich und es fühlt sich unglaublich an!“

Für ihre beeindruckten Fans fügte Halle hinzu: „Ich ermutige jeden von euch dazu, sich ein Ziel zu setzen. Was ist euer Fitness-Ziel? Setzt die Messlatte höher, teilt euer Ziel in den Kommentaren und HALTET euch daran. Der Weg dahin wird nicht einfach sein, aber wenn man es schließlich erreicht hat? Das ist jede verdammte Sekunde wert.“

„YESSSSSS! DU HAST ES GESCHAFFT!“, schrieb Vivica A. Fox. „Gewinnerin!!“, applaudierte Michael B. Jordan und Mindy Kaling fügte beeindruckt hinzu: „Aber Hallo!“

Happy #FitnessFriday an alle! Es gibt kein besseres Gefühl, als sich ein Ziel zu setzen, und es dann zu erreichen. Eines meiner Ziele für #BruisedTheMovie? Ein steinhartes Six-Pack – und heute? Heute habe ich es endlich geschafft und es fühlt sich unglaublich an! An diesem #FitnessFriday ermutige ich jeden von euch dazu, sich ein Ziel zu setzen. Was ist euer Fitness-Ziel? Setzt die Messlatte höher, teilt euer Ziel in den Kommentaren und HALTET euch daran. Der Weg dahin wird nicht einfach sein, aber wenn man es schließlich erreicht hat? Das ist jede verdammte Sekunde wert. Seht euch in der Zwischenzeit meine Stories an, und verfolgt mein #BruisedTheMovie Workout mit meinem Performance Coach @mubarakmalik – auch bekannt als „Bar“. Er hat meine innere Kriegerin wirklich auf den Prüfstand gestellt! Happy Friday! ♥️

Laut “HollyWood Reporter” ist “Bruised” der erste Film, bei dem Halle Regie geführt hat.

Die zweifache Mutter wird in dem Streifen auch zu sehen sein. Sie spielt eine MMA (Mixed Martial Arts) Kämpferin namens Jackie „Justice“, die mit ihrem Sohn, den sie einst im Stich ließ, wiedervereinigt wird.

Hallo hat Fitness – und das unglaubliche Ergebnis – zu einem Thema bei Instagram gemacht. Sie postete Fotos von ihren schweißgebadeten Workouts. Dazu verriet ihr Personal Trainer Peter Lee Thomas „USA Today“, dass das Training oftmals aus zwei Sessions täglich bestand, die Jiu-Jitsu, Schattenboxen und Klimmzüge beinhalteten – besonders in Vorbereitung auf den Film „John Wick: Kapitel 3“ der im Mai dieses Jahres in die Kinos kam.

Elise Solé