Werbung

"Ein Herz für Kinder"-Gala: Promis setzen auf Glitzer und Transparenz

Cathy Hummels, Sandy Meyer-Wölden und Anna Ermakova mit ihrer Mutter Angela (v.l.) bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala. (Bild: imago images/Eventpress / imago/Future Image / imago images/Future Image)
Cathy Hummels, Sandy Meyer-Wölden und Anna Ermakova mit ihrer Mutter Angela (v.l.) bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala. (Bild: imago images/Eventpress / imago/Future Image / imago images/Future Image)

Die Spendengala "Ein Herz für Kinder" nutzten am Samstagabend einige prominente Frauen, um sich in Schale zu werfen. Bei dem Event in Berlin, zu dem Persönlichkeiten aus Show, Sport, Wirtschaft und Politik geladen waren und über 21 Millionen Euro Spenden gesammelt wurden, setzten unter anderem Anna Ermakova (23) und ihre Mutter Angela Ermakova (55) auf Roben, die mit Glitzer-Stoff und Pailletten Glamour versprühten.

Das One-Shoulder-Bustierkleid der 23-jährigen "Let's Dance"-Gewinnerin hatte eine kleine Schleppe und einen transparenten Rock in fließendem Stoff. Dazu kombinierte Anna Ermakova, die ihre Haare offen und in leichten Wellen trug, spitze Pumps und verzichtete auf Accessoires, sodass der Fokus auf der Glamour-Robe lag. Ihre Mutter erschien in einem sehr ähnlichen Kleid, das ebenfalls mit Schleppe und Transparenz-Rock zum Hingucker wurde. Angela Ermakova komplettierte ihren Look allerdings mit silbernen Statement-Ohrringen und trug ihre langen Haare in einem Pferdeschwanz.

Zweiteiler und feine Transparenz

Ebenfalls auf einen Glitzer-Look setzte Moderatorin Cathy Hummels (35). Ihr Pailletten-Outfit von Elisabetta Franchi bestand aus einem bodenlangen Rock mit Beinschlitz und einem langärmeligem Crop Top, zu dem sie eine silberne Clutch und festliche Schleifen-Perlenohrringe kombinierte. Ihre gewellten Haare hatte sie sich zum Seitenscheitel frisiert.

Sandy Meyer-Wölden (40), die sich auf dem roten Teppich mit Ex-Mann Oliver Pocher (45) zeigte, erschien in einem besonderen Transparenz-Look. Das Kleid von Jasmin Erbas mit weit fallenden Ärmeln und Blüten-Stickereien wurde durch den durchsichtigen Stoff zum Hingucker. Ihre Robe hatte zudem eine ausladende Schleppe und zauberte ihr mit tiefem Ausschnitt ein schönes Dekolleté. In ihrer Instagram-Story scherzte sie, dass sie mit dem langen Kleid prima den Boden putzen könne. Ihre Haare trug Meyer-Wölden im Sleek-Look und zu einem hohen Pferdeschwanz frisiert.

Insgesamt kamen an dem Abend 21.216.573 Euro für die Hilfsorganisation BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder" zusammen, die seit 45 Jahren besteht. In dieser Zeit flossen bereits mehr als 482 Millionen Euro in über 22.700 Projekte.