Werbung

Herzallerliebst: Heidi Klum bezaubert in süßem Outfit

Heidi Klum hat bei den Kids' Choice Awards ganz viel Liebe verbreitet. Sie schritt in einem über und über mit Herzen verzierten Look über den roten Teppich.

Heidi Klum bei den Kids' Choice Awards 2023. (Bild: imago/Everett Collection)
Heidi Klum bei den Kids' Choice Awards 2023. (Bild: imago/Everett Collection)

Am Samstag (4. März) sind die Kids' Choice Awards vergeben worden. Mit der Sendung "America's Got Talent" in der Kategorie "Lieblings-Reality-Show" nominiert, durfte Heidi Klum (49) bei der Preisverleihung nicht fehlen. Die Jurorin erschien in einem besonderen Outfit.

Dieses bestand aus einem schwarzen, mit rot-weißen Gänseblümchen und Herzen bedruckten Bustier und einem passenden Minirock - inklusive aufblasbarer, roter Herzen auf Brust- und Schritthöhe. Sie ließen sich auch auf den schwarzen Pumps und der farblich abgestimmten Minihandtasche finden. Rote Herzohrringe vervollständigten den Look.

Ihre Outfitwahl teilte Heidi Klum via Instagram mit ihren Fans. Neben Selfies zeigt die Bilderserie auch Detailaufnahmen der Accessoires. Wie aus der Verlinkung hervorgeht, handelt es sich dabei um Designs von Moschino. Das italienische Modehaus ist bekannt für seine oftmals verspielten Kreationen.

Taylor Swift und Harry Styles räumten bei Kids' Choice Awards ab

Während Heidi Klum in Sachen Styling zu den Gewinnerinnen des Abends zählte, musste sie den Kids' Choice Award in der Kategorie "Lieblings-Reality-Show" der Kochsendung "MasterChef Junior" überlassen. Zu den weiteren Abräumern des Abends zählten Taylor Swift (33) und Harry Styles (29). Swift wurde zur beliebtesten weiblichen Künstlerin gewählt. Mit "Midnights" sicherte sie sich außerdem den Preis für das gefragteste Musikalbum. Den favorisierten Song lieferte Harry Styles mit "As It Was". Er durfte sich zudem über die Auszeichnungen als populärster männlicher Künstler und globaler Musikstar freuen. Als Lieblingsband wurden BTS aus Südkorea geehrt.

VIDEO: Glitzer und viel Haut: Heidi Klum sorgt bei Golden Globes für Aufsehen