Werbung

Hidden Headlines: Laut Ranking – das ist die beste Stadt der Welt

Sie hat sich gegen Metropolen wie Kapstadt und London, aber auch Kleinode wie Porto oder Liverpool durchgesetzt: die beste Stadt der Welt.

New York Broadway
Ihre Museums- und Theaterszene brachten die Metropole auf Platz eins des Rankings. (Bild: Getty)

Wir kennen ihre Straßenschluchten aus unzähligen Serien und Filmen. Die Stadt gilt als ein Ort der Sehnsucht und Inspiration, Schmelztiegel der Kulturen, pulsierendes Zentrum der Finanzwelt und Epizentrum moderner Urbanität. Und – sie schläft niemals. Die Rede ist natürlich von New York. Die Metropole am Hudson River wurde vom Medienunternehmen Time Out zur "Besten Stadt der Welt" gekürt.

New York ist "Beste Stadt der Welt"

Time Out hat zusammen mit seinem globalen Netzwerk von Autor*innen und Redakteur*innen rund 20.000 Menschen auf der ganzen Welt befragt, welche Stadt den Titel "Beste Stadt der Welt" verdient hat. Berücksichtigt wurden dabei Faktoren wie die kulinarische Szene der Städte, die Architektur und das kulturelle Geschehen. Das Ziel dabei sei es, "Reiseinspiration" zu liefern, aber auch eine "globale Momentaufnahme des Stadtlebens", so Time Out.

Ranking: Diese Städte haben die höchste Lebensqualität

Spitzenplatz durch Museen und Theaterszene

Die unzähligen Museen New Yorks und die florierende Theaterszene wurden von Time Out als Gründe für den Spitzenplatz der US-Stadt genannt. Auch der weltweite Ruf von NYC spielte eine Rolle. In keine andere Stadt würden andere Städter laut der Befragung lieber umziehen.

Kapstadt in Südafrika. (Bild: Getty)
Kapstadt in Südafrika. (Bild: Getty)

Weitere Städte im Ranking

Auf Platz zwei der Liste findet sich Kapstadt in Südafrika. Eine Stadt, die laut Time Out von "jedem einzelnen Umfrageteilnehmer" als "schön" eingestuft wurde. Angesichts der atemberaubenden Kombination aus Meer, Stadtlandschaft und spektakulärer Berglandschaft, die man in Kapstadt vorfindet, keine Überraschung.

Berlin landet vor allem wegen seines Nachtlebens auf Platz drei (Bild: Getty Images)
Berlin landet vor allem wegen seines Nachtlebens auf Platz drei (Bild: Getty Images)

Auf Platz drei der Liste: Berlin, das von Time Out für sein lebhaftes Nachtleben gelobt wird. Platz vier bekleidet London, gelobt für seine "legendären" Pubs und kostenlosen Museen und Galerien. Madrid landet auf Platz 5. Hier erwartet Besucher*innen "außergewöhnliches Essen und Trinken". Zu den kleineren Städten in den Top 10 gehören Liverpool (Platz sieben) und Porto (Platz zehn). Die übrigen Städte im Ranking sind: Tokio (Platz acht), Rom (Platz neun) und Mexico-Stadt (Platz sechs).

Im Video: "New York Times"-Reisetipps 2024 - diese deutsche Stadt ist darunter