Ikeas blaue Plastiktasche gibt es jetzt in einer Sonderedition – mit einer wichtigen Botschaft

Sie gehört zu Ikea wie die Köttbullar und das Billy-Regal: die blaue Plastiktasche “Frakta“. Jetzt gibt es das beliebte Accessoire in einer bunten Variante, die eine wichtige Botschaft sendet.

Ikea will mit einer Limited Edition ein Zeichen gegen Hass setzen. (Bild: Getty Images)

Jeder treue Ikea-Fan hat mindestens ein Exemplar der “Frakta“ zu Hause herumliegen. Die große dunkelblaue Plastiktasche ist ja auch äußerst nützlich. Man kann mit ihr Flaschen wegbringen, sie zur Aufbewahrung nutzen und selbst beim Umzug leistet “Frakta“ gute Dienste.

Beliebter Klassiker

Der Klassiker ist so beliebt, dass sich sogar schon Designer von ihm inspirieren ließen. Kein Wunder also, dass die Tasche in ihrem neuesten Makeover auch eine sehr wichtige Botschaft verbreiten soll. Und die ist auffällig genug: Das typische Blau weicht in der Special Edition bunten Regenbogen-Farben. Ikea Österreich hat die neue “Frakta“ zu einem besonderen Anlass eingeführt: dem internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie, Biphobie und Interphobie (IDAHOT), der am 17. Mai stattfand.

Dem schwedischen Möbelriesen geht es dabei um Toleranz und Vielfalt. Die bunten Taschen sind deswegen zu “100% Hass abweisend“ und sollen ein deutliches Zeichen gegen Ablehnung und Diskriminierung setzen. Im Juni wird es die Special Edition auch in Deutschland geben.

 

Zelte und Schlösser: Ikea zeigt Familien kreative DIY-Ideen

Ikea setzt sich schon lange gegen Hass ein

Die Aktion ist tatsächlich nicht neu. Schon im letzten Jahr bot Ikea die bunten Taschen anlässlich des IDAHOT (Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie) an. Ein Teil des Erlöses vom Verkauf der Taschen fließt, genau wie damals, an wohltätige Organisationen, die sich für die LGBTQ+-Rechte einsetzen. In diesem Jahr steht die Tasche unter dem Motto “Jeder ist willkommen“. Oder wie es Ikea Österreich auf seiner Webseite formuliert: “Wo andere sich vor Unterschieden fürchten, freuen wir uns über die Vielfalt. Wo andere schwarz-weiß sehen, sehen wir einen Regenbogen.“

VIDEO: Die besten Ikea-Hacks für Zuhause