Innerhalb weniger Tage: Weiterer Journalist in Mexiko ermordet

Am Montag wurde der Nachrichtenfotograf Margarito Martinez vor seinem Haus in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana erschossen. Martinez ist bereits der zweite getötete Journalist in diesem Jahr. Am 10. Januar wurde José Luis Gamboa in Veracruz erstochen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.