Werbung

Jasmin Wagner: Blümchen ist wieder unter der Haube

Jasmin Wagner (43) hat Nägeln mit Köpfen gemacht und am Wochenende (23/24. September) geheiratet. Die Sängerin ('Boomerang'), die als Blümchen bekannt wurde, veröffentlichte danach ein Foto von sich im Brautkleid, ihren Gatten hält sie weiterhin geheim.

Hochzeit in Pinneberg

Der dänische Modeunternehmer und Vater ihrer Tochter legt nämlich so gar keinen Wert darauf, in der Öffentlichkeit zu erscheinen. Und so gab es auch kein gemeinsames Foto, sondern nur eines, das die Entertainerin allein in ihrer weißen Spitzenrobe samt Schleier zeigt. Die Haare hat sie wallen lassen, wie es zu diesem Kleid im Boho-Chic auch passt. Unter dem Bild bedankt sie sich bei allen, die die Feier und ihre “Traumhochzeit” möglich gemacht haben. Und so weiß man, dass der Star in Pinneberg vor den Toren Hamburgs gefeiert hat, wer ihr Hochzeitsplaner war und wo sie ihr Brautkleid kaufte.

Jasmin Wagner wollte eine erdige Hochzeit

Laut 'Bild', die wohl eine Einladung zugespielt bekommen hatte, gab es auch einen Dresscode. "Die Farben unserer Hochzeit sind erdig und warm mit Naturtönen wie beige, mint, bronze und Cappuccino", hatte es geheißen, damit auch ja keine*r in Gelb oder Blau auftauchte. Aber zumindest konnten sich alle darauf freuen, eine kesse Sohle aufs Parkett zu legen. "Vergesst nicht, ein paar flache Schuhe einzupacken." Denn dass getanzt werden würde, war klar. Schließlich hat Jasmin Wagner als Blümchen den Soundtrack für so manche Hochzeitsfeier geliefert. Ob tatsächlich ihre eigenen Songs gespielt wurden oder ob die Braut vielleicht sogar selbst zum Mikro griff, ist nicht bekannt, denn sie hat es bislang geschafft, dass keine weiteren Informationen an die Öffentlichkeit drangen. Ihre Privatsphäre ist ihr heilig, weder der Name ihres Liebsten noch wie die beiden ihren Nachwuchs genannt haben, ist bekannt. Jasmin Wagner möchte privat halten, was privat sein soll, und so gewährte sie nur einen kleinen Einblick in ihre Hochzeit.

Bild: Malte Ossowski/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images