Jennifer Lopez und Ben Affleck: Hochzeit hat keine Priorität

·Lesedauer: 1 Min.
Jennifer Lopez credit:Bang Showbiz
Jennifer Lopez credit:Bang Showbiz

Jennifer Lopez und Ben Affleck haben es Berichten zufolge nicht eilig, sich zu verloben oder zu heiraten.

Das einstige Traumpaar war bereits 2002 zusammen und verlobte sich nach kurzer Zeit. Im Jahr 2003 wollten die beiden dann heiraten.

Doch statt einer Traumhochzeit folgte die Trennung im Jahr 2004. Nun haben die beiden in den vergangenen Monaten wieder zueinander gefunden. Und jetzt wollen sie alles anders machen, denn nun würde es nicht auf Bens und Jennifers Prioritätenliste stehen, vor den Traualtar zu treten. Ein Insider steckte gegenüber ‘E! News’: "[Sie] stehen voll und ganz zueinander... Sie haben ihr Leben und ihre Familien miteinander verbunden und haben nicht das Bedürfnis, sich zu verloben oder gar den Bund der Ehe zu schließen. Sie waren beide schon verheiratet und haben nicht das Gefühl, dass es notwendig ist. Sie sind beide sehr sicher in ihrer Beziehung und Ben verehrt sie. Es soll wirklich so sein und jeder um sie herum denkt, dass sie perfekt zusammenpassen."

Ben war von 2005 bis 2018 mit Jennifer Garner verheiratet, mit der er drei Kinder hat. J.Lo hat Marc Anthony geheiratet und mit ihm die Zwillinge Max und Emme bekommen. Vor Ben Affleck war die Musikerin mit dem Baseball-Star Alex Rodriguez vier Jahre liiert und sogar verlobt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.