Werbung

Jessica Chastain bringt Hollywood-Flair nach Marrakesch

Tilda Swinton, Jessica Chastain und Isabelle Huppert beim Marrakech International Film Festival. (Bild: imago/Bestimage)
Tilda Swinton, Jessica Chastain und Isabelle Huppert beim Marrakech International Film Festival. (Bild: imago/Bestimage)

Jessica Chastain (46) und Tilda Swinton (63) haben am Samstag (25. November), am zweiten Tag des 20. "Marrakech International Film Festival" in Marokko, für Hollywood-Glamour gesorgt. Chastain begeisterte in einem figurbetonten schwarzen Kleid, das in einer Schleppe auslief. Das tiefausgeschnittene Outfit hatte zudem auffällige rosa Satindetails auf Brusthöhe. Ihre Haare ließ die Oscarpreisträgerin offen aus dem Mittelscheitel über ihre Schultern fallen.

Tilda Swinton glänzt im weißen Mantel

Tilda Swinton erschien am Samstag bei dem Filmfestival in einem strahlend weißen Ensemble. Die britische Schauspielerin trug einen voluminösen weißen Mantel über einem passenden Kleid. Dazu kombinierte sie rosa Pumps. Ebenfalls an ihrer Seite zeigte sich der französische Star Isabelle Huppert (70). Sie glänzte in einem hochgeschlossenen schwarzen Samtkleid mit weiten Ärmeln, das bis auf den Boden fiel.

Jessica Chastain wirbt für ihren neuen Film "Mothers' Instinct"

Das jährliche Filmfestival von Marrakesch, das am Freitag (24. November) begann und noch bis zum 2. Dezember läuft, ehrt Filme und Persönlichkeiten der Filmindustrie aus der ganzen Welt. Jessica Chastain war Medienberichten zufolge bei der Veranstaltung, um für ihren kommenden Psychothriller "Mothers' Instinct" zu werben.

Im Mittelpunkt des Films vom französischen Regisseur Benoît Delhomme (62) stehen zwei Frauen, deren Freundschaft durch einen traumatischen Vorfall zerstört wird. Die Hauptrollen spielen Jessica Chastain und Anne Hathaway (41). Die beiden fungieren auch als Produzentinnen des Projekts. Neben den beiden Schauspielerinnen werden auch Josh Charles (52) und Anders Danielsen Lie (44) in Nebenrollen zu sehen sein. "Mothers' Instinct" ist ein Remake des gleichnamigen französischsprachigen Films von Olivier Masset-Depasse (51) aus dem Jahr 2018.