John Lithgow: ‚Shrek‘ sollte nur ein kleiner Cartoon werden

John Lithgow credit:Bang Showbiz
John Lithgow credit:Bang Showbiz

John Lithgow hatte keine Ahnung, dass ‚Shrek‘ so ein großer Hit werden würde.

Der Schauspieler dachte damals, er hätte eine Sprechrolle für einen ‚Saturday Morning Cartoon‘ übernommen. Der ‚3rd Rock From The Sun‘-Star sprach den winzigen Lord Farquaad in dem Animationsfilm von 2001, der zu einem Hit an den Kinokassen wurde und den ersten Oscar für den besten animierten Film gewann, aber John gibt zu, dass er den Job nicht „sehr ernst“ nahm, da er dachte, es sei „keine große Sache“.

Im Gespräch mit ‚The Jess Cagle Podcast with Julia Cunningham‘ erklärte er: „Es wurde einfach mal eben so gemacht. Ich habe es nicht sehr ernst genommen. Ich dachte, es würde so ein Samstagmorgen-Cartoon-Ding werden. Ich dachte nicht, dass das eine große Sache war.“

Nachdem er mit der Arbeit begonnen hatte, versuchten die Filmbosse, ihm alle visuellen Witze zu erklären, und John besteht darauf, dass er von dem „verrückten Dialog“ nicht beeindruckt war. Der Star fügte hinzu: „Ich ging hinein und traf mich mit all diesen Regisseuren und Animatoren und sie sind eine wunderbar neugierige Kohorte von Leuten. Sie beschreiben, was du tun sollst, diese visuellen Witze. ‚Das erste Mal, wenn du ihn (Lord Farquaad) siehst, sieht er großartig aus. Er ist in dieser Rüstung, aber nimm ihn heraus und stelle ihn auf den Boden und es stellt sich heraus, dass er wirklich klein ist.‘ Und ich habe diese Beschreibung gehört und dachte nur ‚Aha‘. Und natürlich dieser verrückte Dialog...“

Seine Meinung über das Projekt änderte sich jedoch, nachdem er während einer Studiotour einige der Animationen gesehen hatte. John sagte: „Ich schaute vorbei und sah all diese Jungs wie Mönche in Kabinen, die an ihrer Animation arbeiteten. Und es war umwerfend. Damals war diese Art von Animation brandneu und da wurde mir klar: ‚Oh mein Gott, ich bin in etwas wirklich Gutem.‘“ Als der Film schließlich fertig war, war John hin und weg. Er sagte: „Vier Jahre später sehe ich dieses unglaubliche Meisterwerk, in dem jeder einzelne Witz brillant funktioniert. All diese verrückten visuellen Witze, die du nur verbal beschreibst und deine Antwort ist: ‚Das wird nie funktionieren.‘“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.