Werbung

Königin Letizia begeistert im recycelten pinken Anzug

Letizia von Spanien begeistert im pinken Anzug von Hugo Boss. (Bild: imago images/PPE)
Letizia von Spanien begeistert im pinken Anzug von Hugo Boss. (Bild: imago images/PPE)

Man könnte meinen, die Royals werden immer mit der neuesten Kleidung ausgestattet und tragen jedes der exquisiten Stücke nur einmal. Nicht jedoch Letizia von Spanien (51): Bei einem Auftritt in der spanischen Stadt Gandia begeisterte die Ehefrau von König Felipe VI. (56) am Donnerstag (14. März) in einem pinken Hosenanzug der Marke Hugo Boss und gab sich dabei mühelos elegant.

Unter dem rosafarbenen Zweiteiler trug die 51-Jährige ein weißes Häkel-Oberteil, dazu spitze Stilettos im gleichen Pinkton. Als Schmuck wählte sie silberne, blumenförmige Ohrstecker sowie einen simplen Ring am Zeigefinger.

Im selben Hugo-Boss-Anzug zeigte sich Letizia bereits im September 2023, als sie die UNICEF Spain Awards in Madrid besuchte. Damals kombinierte sie das auffällige Kleidungsstück mit einer kurzärmligen weißen Bluse von Carolina Herrera, nudefarbenen Slingback-Pumps sowie schmalen, rosegoldenen Ohrsteckern.

Letizia ist die Königin des royalen Recyclings

Die spanische Königin ist bekannt dafür, regelmäßig Outfits zu recyceln und sie neu zu stylen, darunter auch immer wieder jahrzehntealte Vintage-Kleidungsstücke aus dem Kleiderschrank ihrer Schwiegermutter, Königin Sophia (85). Teilweise trägt die 51-Jährige Kleidungsstücke sogar vier oder fünf Mal.